Warmwasser fließt sehr schwach?

 - (Technik, Technologie, Wasser)  - (Technik, Technologie, Wasser)  - (Technik, Technologie, Wasser)  - (Technik, Technologie, Wasser)  - (Technik, Technologie, Wasser)  - (Technik, Technologie, Wasser)  - (Technik, Technologie, Wasser)

3 Antworten

Reklamiere das bei der Firma, die den Boiler eingebaut hat, denn Du hast wirklich keine Ahnung, was nicht böse gemeint ist, man muss schließlich nicht alles können.

Erklärung: Was Du rot angezeichnet hast ist die Zirkulation, die sorgt dafür, dass das Wasser in der Warmwasserleitung nicht abkühlt, was überhaupt nichts mit dem Druck in der Warmwasserversorgung zu tun hat. Für diesen würde ich eher ein nicht vollständig geöffnetes Ventil verantwortlich machen, in erster Linie die Absperrungen am Boiler.

Möglicherweise ist die Idee mit dem Rückschlagventil gar nicht so abwegig. Das Rückschlagventil befindet sich meist kurz nach dem Kaltwasser-Absperrhahn zum Boiler. Ich vermute aber, daß der Ventilkegel festsitzt, wenn das Rückschlagventil ein sogenanntes Schrägsitzventil ist.

 - (Technik, Technologie, Wasser)

...tu Dir selbst den Gefallen und laß den Installateur das machen! Unkontrollierter Wasseraustritt verursacht große (und teure) Schäden....wie will "man" die der Versicherung erklären?

Was möchtest Du wissen?