warmes wasser als kalt empfinden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist völlig physiologisch, dass man ab einer bestimmten Temperatur nicht unterscheiden kann, ob das Wasser extrem heiß oder eiskalt ist. Dafür braucht man keine Depression, das ist bei jedem Menschen so ;) Das hängt einfach erklärt damit zusammen, dass bei extrem kalter Temperatur und ebenso extrem warmer Temperatur die Sinneswahrnehmung ab einer bestimmten Grenze über die Schmerzrezeptoren läuft und die "Temperatursensoren" in der Haut abgeschaltet werden. Die Schmerzrezeptoren können aber nicht zwischen kalt und warm unterscheiden, sondern nur unter "gewebeschädlich" oder eben nicht. Deswegen spürt man, wenn man sich verbrennt, auch erst den Schmerz und dann die Hitze.

ok :) ja ich mach mir nur Sorgen warum ich keine Schmerzen empfunden habe

0

Dass du das Gefühl, das dein Körper als Schmerz ans Gehirn sendet, als angenehm empfindest, kann mit einer psychischen Störung zusammenhängen. Es gibt einige Krankheitsbilder, bei denen Patienten die Schmerzen als angenehm empfinden, weil sie dadurch spüren "dass sie noch da sind" und so überhaupt etwas fühlen können. Nach einer Zeit des Gefühls von Nichtextistenz emotionaler Gefühle, wie man sie normalerweise täglich und in jeder Situation hat, kann es sich dann durchaus angenehm anfühlen überhaupt etwas zu spüren. Auch wenn es Schmerz ist.

0
@Winterwind

Vielleicht hast du auch einfach nur genau den schmalen Grat gefunden, wo bereits die Schmerzrezeptoren anspringen, aber es noch nicht wirklich wehtut. Dann bitzelt es ein bisschen auf der Haut, und man kann nicht genau sagen, ob das Wasser heiß oder kalt ist. Das hatte ich auch schon häufiger. Wenn Du zB in kochendes Wasser fassen würdest, würde auch dir das vermutlich ziemlich wehtun. Aus dem Wasserhahn kommt ja aber so maximal 45-50 Grad warmes Wasser und ab 45° schalten sich die Temperatursensoren der Haut schon ab. Würdest du in 47° warmen Wasser baden, würdest du die Hitze schon spüren weil sie einfach auch Zeit hat, in tiefere Gewebsschichten zu kommen. Wenn dir das Wasser aber nur über die Hand läuft, ist die Wärmeleitung ja ganz anders.

0

Das ist völlig normal. Hat nichts mit deinem Zustand zu tun, keine Angst.

Gut, dann bin ich damit schonmal beruhigt. Aber warum ist das so?

0
@Parkour16

Ich kanns nur vermuten. Sehr kalt und Sehr heiß sind schmerzen. Also sendet deine Hand einfach "Schmerz" ans Gehirn und du empfindest das dann so.

0

Kann auch andere Ursachen haben, weis aber nicht welche. Hast du denn Depresionen, oder ist das nur eine Vermutung?

ja habe ich deshalb Frage ich ja auch danach. Hab gedacht das es dann auch zu SVV gehört weil meine Hände und so waren ja rot bloß ich habe die Hitze nicht gespürt

0

Was möchtest Du wissen?