Warmes Fußbad in der Sauna zieht Hitze aus dem Körper, stimmt das?

6 Antworten

Ohne die warmen Fußbäder ist saunieren nur die halbe Miete. Der Körper lädt sich nach den Saunagängen wie ein Wärmeakku auf, was ja auch bezweckt wird. Man merkt oft am Schluss des Saunatages ohne die Fussbäder, dass man "nachschwitzt" Nach dem Ankleiden steht einem der Schweiss schon wieder auf der Stirn. Das heisst falsche Abkühlung besser Ausgleich. Genau diesen erreicht man durch ein warmes Fussbad. Der Köper nimmt sofort an, dass wieder gegen Wärme etwas unternommen werden muss und fängt an die Wärme nach außen abzugeben. Ein Ausgleich findet statt und damit kein Nachschwitzen mehr. Wer das einmal erfahren hat, der wird als Saunaprofi nun ein warmes Fussbad als Abschluss eines Saunatages einplanen. Viel Spass...

Naja, mit 40° C ist das Wasser ja immernoch wesentlich kühler als die Umgebungsluft, die in der Sauna ja normal bei 80 Grad oder so liegt.

Nur warmes Fußbad?? Kenne eher Wechselbäder. Meist sind 2 Bottiche nebeneinander 1 x warm, 1 x kalt, dass macht müde Füße munter...LG

Warum ist warmes Wetter auch gleich gutes Wetter?

Wenn die Sonne scheint und es warm draußen ist sagen immer alle: Heute ist endlich mal wieder gutes Wetter! :D Aber wieso sagt das denn keiner wenn es z.B. schneit? Es gibt doch bestimmt sehr viele Menschen die lieber Schnee und Winter mögen als Hitze und Sommer. Oder wenn es regnet. Auch Gewitter find ich manchmal schön und ist das nicht in dem Moment dann auch gutes Wetter?

Also wieso wird warmes Wetter als gutes Wetter gewertet? :D

...zur Frage

Mit Krätze in die Sauna?

Ich habe seit ein paar Wochen Krätze und habe schon eine Salbe benutzt. Ich hab aber das Gefühl dass noch nicht alle Milben auf meiner Haut abgestorben sind, weil neue rote Punkte in den letzten Tagen hinzugekommen sind.

Ich habe die Möglichkeit eine sehr selten benutzte Sauna zu benutzen. Meine Frage ist: Ist es ratsam eine Sauna zu benutzen mit Krätze? Denn die Milben sterben ja ab Temperaturen von 60 Grad und wenn ich in eine z.b. 80 Grad Sauna gehe, müssten ja alle Milben an meinem Körper absterben. (Wenn der Juckreiz durch die Hitze steigt, ist es mir das wert, wenn dadurch diese Fiecher abgetötet werden)

Vielen Dank

...zur Frage

Sauna - warum erträgt der Mensch diese Hitze?

Ich gehe ja gerne in die Sauna - sie ist gut für die Durchblutung und die Abwehrkräfte. Aber warum erträgt der menschliche Körper eigentlich solche Temperaturen von bis zu 90° C ? Müsste man nicht eigentlich anfangen zu garen wie "gewöhnliches" Fleisch? Das gart ja auch nicht erst bei 100°C. Klar, man bleibt nicht lange drin aber trotzdem - gebe ich Schweinefleisch ( was dem menschlichen angeblich am ähnlichsten sein soll) in Pfanne oder Topf wird das sofort zumindest außen gar. Also woran liegt das? Und ist auch noch gesund? Denn das ist sie, weiß ich aus jahrelanger Erfahrung.

...zur Frage

Sauna entwässert?

Hey ihr lieben :)

Bin morgen auf einer Geschäfts feier eingeladen. Leiter hab ich die letzten paar Tage sehr viel gegessen und ich merke dass ich total angeschwollenen Bauch und Beine hab. Damit mir meine Kleidung für morgen passt , habe ich mir gedacht , morgen in die Sauna zu gehen. Viele haben erzählt dass man für ein paar Stunden schon schlanker aussieht da man viel schwitzt und viel Wasser aus dem Körper verliert . Dann habe ich aber gerade gelesen , , dass man aber durch den Sauna Besuch dicke angeschwollene Beine kriegt durch die Hitze . Was stimmt denn nun? Verliere ich Wasser oder bekomme ich angeschwollene Beine? Bin morgen zum ersten mal in die Sauna. Danke schonmal im voraus :)

...zur Frage

Fußbad mit Salz - hilft das wirklich gegen Erkältung, Grippe, etc.? Was macht das Salz?

Weis jemand was ein warmes Fußbad mit Salz im Körper bewirken kann?

...zur Frage

Wieso verbrenne ich mich bei 60 Grad heißem Wasser, aber nicht bei 120 Grad in der Sauna?

Klar, gase, also z.B. Atemluft, hat eine geringere Dichte als Wasser, damit auch weniger geladene Teilchen als Wasser, so weit so gut, ist die häufigste Erklärung. Aber halte ich ein Thermometer in einen Topf mit kochendem Wasser zeigt es mir ungefähr 100 Grad an, halte ich ein Thermometer in eine saune zeigt es knapp 100 Grad an (Alles in Celsius). Das bedeutet doch, dass an dieser Stelle 100 Grad herrschen. Also herrschen doch auch an meiner Hand, in einer Sauna 100 Grad und in dem Kochtopf wird meine Hand ebenso von 100 Grad heißem Wasser umgeben. Steigt meine Körpertemperatur einfach nur langsamer an?? Wenn ja, wieso?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?