Warme Gerichte ohne Herd? Unserer Herdplatte ist kaputt..?!

7 Antworten

Man kann in der Microwelle z. B. Pellkartoffeln kochen (Kartoffeln mit Quark sind ja auch gesund). Nimm einfach eine Schüssel und decke die aber ab. Wasser musst Du unbedingt auch dazu geben. Ich schau nach ca. 8 min (von der Größe der Kartoffeln und der Leistung der Microwelle abhängig), ob sie schon gut sind. Ansonsten noch bissel Zeit zugeben. Probier es aus. Wir machen das manchmal im Büro zum Mittag, weil wir ja hier auch nur eine Microwelle haben.

Ich würde mir an deiner Stelle einen kleinen Campingkocher kaufen, für die Zeit ohne Herd! Die kosten nicht viel und so kannst du tolle Speisen zaubern, zB Pommes (im Herd) und dazu ein Steak (in der Pfanne). Dafür, dass es improvisiert ist, leckere Gerichte!

Ich empfehle dir überbackenen Camembert aus dem Kühlregal mit Preiselbeeren! das geht schnell, macht satt, ist lecker und man kann es einfach im Ofen machen!

Was möchtest Du wissen?