WArm gibt es keinen vierwertigen Alkohol?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Warum sollte es ihm nicht geben? Natürlich ist es denkbar, dass am Butan-Kohlenstoffgitter (oder einem größeren) vier OH-Gruppen hängen. Oder sieh Dir doch mal auf dieser Seite die beiden Moleküle oben rechts an.

https://de.wikipedia.org/wiki/Glucose

Hängen da nicht sogar an fünf Kohlenstoffatomen OH-Gruppen? Haben wir es somit bei der Glucose mit einem fünfwertigen Alkohol zu tun? Natürlich würde niemand von Glucose als Alkohol sprechen. Aber die Benennung 2,3,4,5,6 Pentahydroxylhexanal ('hydroxyl') ist doch eine Benennung als Alkohol!  Äthanol kannst Du, wenn Du unbedingt willst, als Monohydroxyläthan benennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zum PentaErythrit hab ich bei indianacook schon was geschrieben. Ausserdem:

Xylitol ist ein 5-wertiger Alkohol mit 5 C-Atomen (linear),

Sorbitol ein 6-wertiger mit 6.

Beide werden im Körper nur noch schwer abgebaut

Der Kunststoff Polyvinylalkohol besteht aus  -CH2-CHOH- -Einheiten,

beim Polyvinylacetat sind die Alkoholgruppen alle oder teilweise mit
Essigsäure verestert.

Hat also alles sogar technische Bedeutung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zahl der OH-Gruppen pro  Molekül ist nicht beschränkt (allerdings sind zwei oder mehr OH-Gruppen am selben C-Atom meist nicht stabil). Einer der einfachsten Vertreter wäre der Zuckeralkohol Erythrit (oder Erythritol) da ist einer der möglichen Butantetrole.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iamiam
12.06.2016, 15:23

Pentaerythrit ist C(CH2OH)4 und damit ein hochsymmetrisches Molekül.

1

Es gibt vierwertige Alkohole.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würd sagen den gibts. Bsp. Ethan-1,1,2,2-tetrol oder soetwas müsste es ja geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christianwarweg
12.06.2016, 14:35

Nö, der widerspricht nun gerade der Erlenmeyer-Regel. 2 OH-Gruppen an einem C gibt es (mit Ausnahmen) nicht, und wenn es sie gibt, sind es keine Alkohole sondern Hydrate von Aldehyden.

2

Was möchtest Du wissen?