Warm fliegt eigentlich keiner mehr auf den Mond?

8 Antworten

EINE der amerikanischen "hinterlassenschaften" auf dem mond ist ein reflektor mit dessen hilfe optische sternwarten regelmässig die entfernung mond-erde überprüfen. quelle: prof. harald Lesch, bayrisches fernsehen,br alpha, 3sat. zur zeit gibt es auf dem mond nicht viel zu tun, was sich ändern könnte, wenn eine marsmission in angriff genommen wird. dann könnte der mond als zwischenlager für erforderliches equipment dienen. was schon aus der direkten erdanziehung heraus ist, braucht dann nicht mehr so wahnsinnig viel energie, wie das im moment noch der fall ist.

Warum ist die Reformation schon 500 Jahre her?

Das 'Mondfahrtprogramm' ist damals erfüllt - weitere Fragen können derzeit nicht vor Ort geklärt werden, aus Budget-Gründen. 

Was möchtest Du wissen?