Wareneinkauf als Kleingewerbetreibender auch beim Einzelhandel?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich darfst du das, es ergibt aber keinen Sinn. Dein Gewinn wäre minimal.

Was sollte dagegen sprechen? Allerdings gibt der Einzelhandel meistens nur Ware in Handelsüblichen Mengen ab. Du wirst also das Schnäppchenangebot nicht in beliebiger Stückzahl kaufen können. Dann wird sich der Handel damit kaum noch lohnen.

Gohmt 05.10.2016, 09:22

Unter welchem Namen? Ich habe Markenleggings gekauft die normalerweise bei knapp 5€ liegen, für 0,20 €. Die will ich jetzt bei eBay verkaufen. Den Namen der Leggings wollte ich eigentlich nicht ändern.

0

Kannst Du natürlich machen, aber das Entscheidende dürfte hier sein, ob Du Käufer findest, die den Preis bezahlen...   ;-)

Dürfen darfst du das schon.

Aber es ergibt keinen Sinn.

Unter welchen Nahmen und zu welchen Preisen willst denn diese Produkte weiter verkaufen?

Was möchtest Du wissen?