Warenbetrug bei Kleiderkreisel wieviel Stafe?

4 Antworten

Wenn Du es möglich klein haben willst, solltest Du einen Rechtsanwalt einschalten, der allerdings auch Geld kosten wird.

Ansonsten kannst Du im besten Fall eine Einstellung gegen eine Geldauflage erreichen, die im schlimmsten Fall etwa (!!!) 250 € betragen dürfte. Geschätzt !!!

Schreib eine nette Einlassung und es wird geringer ausfallen. Vielleicht ist Dir etwas ganz wichtiges zugestossen und Du hast das Paket vergessen, oder sowas ...

Ich habe die verkaufte Wäre ja gar nicht gehabt, ich habe Bilder aus dem Internet dafür genommen..Das habe ich dem Polizist auch so gesagt

0
@geheimxanonym

Na ja, wenn Du das schon so gesagt hast, dann ist das so. Manchmal ist es besser, nix zu sagen, das hättest Du bei der Polizei auch nicht tun müssen.

Jetzt musst Du einfach abwarten.

0

da must du leider durch, wenn du glück hast verbleibt es eine Verwarnung, da quasi "pillepalle" Betrag.. Die staatsanwaltschaft muss immer ermitteln in sochen fällen.

Also der Polizist meinte es wird eher eine Geldstrafe. Eingestellt wird das Verfahren bis 50€, aber da es sich um 90€ handelt.. Er hat gesagt es kommt darauf an wieviel ich verdiene, deswegen habe ich es erwähnt 

0

Das kann auch auf Sozialarbeit hinauslaufen, wenn Du Glück hast.

Polizeibrief ebay kleinanzeigen anzeige warenbetrug?

Hallo, ich habe eine anzeige wegen warenbetrug von der Polizei bekommen. In dem brief steht ich hätte die ware nicht losgeschickt. Es wurde ein betrag von 70 euro überwiesen. Die Überweisung wurde vor 4 Monaten getätigt. Ich habe die Ware (Jacke/Parka) definitiv losgesendet. Was erwartet mich bei dem verhör? Ich bin übrigens 15 Jahre alt

...zur Frage

"Außversehen" Warenbetrug begangen?Dringend Hilfe!?

Hallo erstmal . Ich bin 16 Jahre alt und nicht vorgestraft . Ich habe auf Kleiderkreisel.de ein Warentausch beabsichtigt . Ich habe das Packet von der Person erhalten & wollte meins auch direkt abschicken ,aber da kam was dazwischen . Ich habe es täglich aufgeschoben .Später bekam ich eine Mahnung von Kleiderkreisel selbst . Ich habe die Frau angeschrieben ,mich entschuldigt & ihr das Geld zurück geben wollen . Allerdings war ich zu dem Zeitpunkt einfach nicht fähig dieses Geld aufzutreiben . Kurz darauf habe ich die App gelöscht und nie wieder daran gedacht .Das ganze habe ich Dummerweise über den Namen meines Freundes gemacht (das weiss er bereits)! Nun hat Er einen Termin bei der Polizei. Meine Überlegung ist jetzt mitzugehen und mich zu "stellen". Wäre dies dumm ? Womit muss ich rechnen ? Lieben Gruß

...zur Frage

Warenbetrug minderjährig 82€

Also ich habe einen Sehr dummen Fehler gemacht . Ich habe Schuhe verkauft im Wert von 82€ und diese nicht abgeschickt . Ich habe ihr aber nach 2 Monaten bei FB geschrieben und habe keine Antwort bekommen ( habe den Verlauf jedoch gelöscht ) so jetzt habe ich eine anziehe und soll morgen mit meinen Eltern zur Verhörung kommen . Ich habe mich schon längst bei ihr entschuldigt und das Geld zurück überwiesen . Sie wollte die Anzeige auch zurück ziehen jedoch meinte das das auch wenn sie es tun würde , es nicht bringt da ich eine weitere von der Staatsanwaltschaft habe da es sich um einen Wert von über 50€ handelt . Nun jetzt wollte ich fragen was im schlimmsten Fall auf mich zu kommt und wie ich mich am besten verhalten soll morgen . Es tut mir wirklich leid und ich habe keinerlei Vorstrafen . Zudem war ich 16( jetzt 17) .

...zur Frage

Warenbetrug Ebay Kleinanzeigen

Vor etwa 4 Monaten begang ich einen warenbetrug von etwa 30€.Ich bin 16Jahre alt und bekam eine Einladung von der Polizei damit ermittelt wird , nun habe ich die Wahrheit gesagt , mich beim Käufer entschuldigt , ihn das Geld zurück überwiesen. 4 Wochen später erhielte ich einen Brief vom Jugendamt wegen dem Warenbetrug . Was passiert nun ? Bitte seit nicht so gemein und fängt mich an zu beleidigen ....Jeder Mensch macht Fehler

...zur Frage

Was soll ich tun , Bin verzweifel :((?

Ich weiß leider nicht was ich tun soll und hoffe auf Eure Hilfe. Habe letzte Woche auf Kleiderkreisel ein Pullover verkauft für 35 Euro.Das war ein Marken Pullover,den ich für 80 Euro gekauft hatte und leider mir viel zu Groß ist.Da habe ich mir gedacht verkaufe ich den doch am besten auf Kleiderkreisel,für 35 Euro,da ich in paar Wochen in den Urlaub fliege und das Geld gut gebrauchen könnte.Eigentlich war das ziemlich dumm den Pullover für so wenig Geld zu verkaufen, da ich den erst dieses Jahr gekauft hatte,aber da ich für den Urlaub noch bisschen Taschengeld mitnehmen möchte und ich den eh nicht mehr anziehe,wollte ich den jetzt einfach verkaufen.Schnell hat sich natürlich ein Interessent gemeldet,und ich hab mich leider auch für Ihn entschieden.Er hat das Geld schnell am Abend noch überwiesen und ich natürlich gleich am nächsten Tag das Packet verschickt.Er hatte mir das Geld leider aber ohne die Versandkosten überwiesen,So nett wie ich bin hab ich das dann einfach für ihn mit übernommen(leider).Habe 6,99 Euro Versand bezahlt, weil ich das versichert schicken wollte, damit er das bequem Zuhause mitverfolgen kann.Er wollte auch unbedingt, dass ich bevor das Packet ankommt ihn schon mal bewerte. Heute hat er das Packet erhalten und mir erstmal ne ziemlich fette Nachricht hinterlassen.Er ist sauer das da ein Mega Fleck ist und will das ich ihm 20 Euro zurückzahle und zusätzlich möchte er aber auch das Packet behalten.Ich bin mir zu 100%SICHER das da kein Fleck war als ich den abgeschickt hatte, aber zu 100%. Ich hatte sogar Fotos von dem Pullover reingestellt sonst würde man den doch sehen.Ich würde doch kein Pullover wo ein riesen Fleck drauf ist verschweigen.Was denkt er sich?Das ich vor dem abschicken schön nochmal Orangensaft gekippt habe mit Absicht?So nett wie ich wieder mal bin biete ich ihm einen Rücktausch an und würde ihm sein komplettes Geld wiedergeben, obwohl in meiner Beschreibung steht das ich keine Rücknahmen nehme. Er möchte aber den Pullover nicht zurückschicken und möchte das ich ihm 20 Euro schicke und er trotzdem den Pullover behält und er droht mir jetzt wenn ich das Geld bis morgen nicht übersende geht er zur Polizei? Wo ich mir denke ich nehme den Artikel und würde ihm sein Geld zurückgeben, aber er möchte das nicht.Er möchte den Artikel behalten und zusätzlich noch 20 Euro von seinen 35 zurückgezahlt haben. Dann hätte ich den Artikel ja für 8 Euro verkauft, weil ich die 6,99 Versandkosten übernommen habe.Hatte so eine Situation noch nie und wurde auch noch nie mit der Polizei bedroht.Was würde die Polizei machen wenn er dort Aussagt?Er möchte unbedingt 20 Euro von mir.Habe Ihn statt 20 Euro 10 Euro Angeboten,möchte er wieder nicht!Jetzt meinte er ich kann ihm auch 15 Euro zahlen,statt 20 und hat mit direkt seine IBAN Daten zugeschickt. Jeder andere Mensch würde den doch zurückschicken wollen, aber Er möchte seine 20 Euro zurück und den Pulli behalten. Würdet ihr die 20 Euro zahlen?Glaube er hat das mit Absicht gemacht :/

...zur Frage

Warenbetrug mit 16 Jahre alt

Hallo ich habe eine Frage und zwar ich bin noch 16 und habe schon 1-2 anzeigen aber wurden eingestellt und zwar habe ich wegen kleiderkreisel Warenbetrug Anzeige bekommen Ca 12 Fälle sind es aber nur eine Anzeige bekommen und muss zur vorladung gehen und die Frau meinte wenn ich das Geld überweise zieht sie die Anzeige zurück bin 16 da gewesen als es passiert ist und jetzt bin ich 17 kann ich mit Haftstrafe oder so rechnen müssen oder nur mit Geldstrafe oder Sozialstudien ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?