Waren eigentlich alle Schauspieler auf einer Schauspielschule?

4 Antworten

ist unterschiedlich, Harrison Ford zum Beispiel war Schreiner von Beruf und hat die einige Fassaden von Star wars gezimmert und wurde nur zufällig von George Lucas angesprochen, ob er nicht mitmachen will

So ganz richtig ist das nicht...Harrison Ford war zwar nicht für die Rolle des Han Solo vorgesehen und arbeitete am Set von Star Wars, trotzdem hatte er 1973 mit American Graffiti ( auch unter der Regie von George Lucas ) schon eine Hauptrolle und in vielen Produktionen vor Star Wars mit gespielt.
Da diese allerdings ziemlich erfolglos waren, hat er vor American Graffiti eine Schreinerlehre gemacht.
Lucas' Berater hat von Harrison Ford am Tag des Star Wars Castings eine Tür bestellt. Ford hat daraufhin einfach am Casting teilgenommen ind die Rolle bekommen.
Er hat nicht wirklich als Schreiner am Set gearbeitet.

Trotzdem hat er bis auf ein paar Kurse zum Thema Schauspielerei nie eine Schauspielschule besucht.

0

Gutes Beispiel: Oscar-Gewinnerin Jennifer Lawrence hat nie eine Schauspielschule besucht. Hat sich das wohl alles selbst beigebracht.

Es war kalt am Anfang ihrer Karriere waren fällt auf eine Schauspielschule um zu lernen wie es geht manche beherrschen ist schon von der Kindheit an

Was möchtest Du wissen?