Waren die römer damals echt so geführchtet?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Spätzeit nicht mehr. Oder kaum.

Die Römer hatten ja so gut wie alle zivilisierten Landstriche erobert. Die übrig bleibenden Nachbarn waren nur noch unterentwickelte Barbaren. Und die schrieben nicht.

Ausnahme wird wohl das Partherreich/Persien gewesen sein. Aber da kenne ich micht so aus, was es da an Hinterlassenschaften gibt. Und die Parther haben die Römer auch nicht als absolut überlegen eingeschätzt, sondern eher als einen Nachbarn auf Augenhöhe. Manche Schlachten gingen ja auch für sie erfolgreich aus und nicht für die Römer.

Ja stimmt, habe nicht daran gedacht, aber vielen Dank! :)

1

Jede Menge sogar, allerdings waren es alles römische Historiker, wie beispielsweise Tacitus.

Was möchtest Du wissen?