Waren die Menschen früher hübscher?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das liegt oft an der Bekleidung.Früher hatte man nicht soviele Klamotten.Zu einem Fototermin wurde sich oft extra hübsch gemacht,da es sich nicht jeder einen Fotoapperat leisten konnte.

Heutzutage legt kaum jeder wert auf seine Kleidung,es wird an allen Ecken fotografiert,da jedes Handy Bilder machen kann.Selbst Hochzeitfotos werden z.T. nur noch mit dem Handy geschossen.

Die Menschen werden nicht hässlicher,nur nachlässiger.

Kommentar von LiloB
20.02.2016, 12:24

na na, bitte keine Pauschalurteile. Heute wird nur mehr fotografiert - und da gibt es dann eben sowohl schöne und gepflegte als auch nachlässig gekleidete und gestylte. Der Rest ist Ansichts -und Betrachtenssache

0

Also , ich finde eher im Gegenteil, die Mädchen heute sind überwiegend hübscher. Vielleicht, weil die meisten Make-up benutzen,- mehr aber noch, weil sie richtig ernährt wurden, wunderschöne und meistens auch sehr gepflegte Zähne und Haare haben. Aber im Vergleich zu Bildern  von früher, d.h. aus den vergangenen Jahrzehnten, da können wir das nicht beurteilen.Man darf auch nicht vergessen, daß meistens nur Reiche, d.h. Frauen, die nicht schwer arbeiten mußten, gemalt wurden. Das hat sich erst Ende des 19. Jahrhunderts geändert,- bis dahin wurde alles in "schön" dargestellt. Aber, klar,- schöne Frauen gab es immer - und weniger attraktive auch. Genau wie jetzt,- allerdings - optisch glaube ich , gibt es heute mehr gutaussehende Mädchen als früher. Frage; wann ist für Dich früher ????  Als ich jung war -? 1950 - folgende,----

Kommentar von Niugji
20.02.2016, 20:40

Naja mit früher meine ich allgemein die vergangenen Jahrzehnten. Es gibt z.B. auf Youtube einige Videos die deutsche Städte um das Jahr 1900 zeigen und ich finde halt, dass die Leute da viel hübscher und gesünder und natürlicher aussehen . Zu welcher Zeit warst du den ,,jung" wenn ich fragen darf?

0

Das liegt wahrscheinlich an all den Umwelteinflüssen, denen wir heutzutage ausgesetzt sind. Überall Strahlung und Wellen. Außerdem ist unser Essen verunreinigt (Pestizide etc.). Und dann wären da noch die ganzen Zutaten in den Lebensmitteln. Wir haben in fast allen Lebensmitteln viel zu viel Zucker und andere (in großen Mengen) schädliche Dinge....

Kommentar von kindgottes92
19.02.2016, 23:33

Strahlung und Wellen...

2
Kommentar von RunnerHH
19.02.2016, 23:37

Was hat denn Strahlung damit zu tun? Meinst Du, dass es die "Ausstrahlung" beeinflusst oder wie? Was sollen denn Wellen mit Aussehen zu tun haben? Solange man nicht neben einer Radaranlage steht oder neben einem Reaktor wird sich das  Aussehen auch nicht so schnell durch Strahlung ändern - würde ich jetzt sagen ;)


1

Damals hat man sich halt noch aufgebrezelt für´s Foto. Und was nicht "passte" wurde vom Fotografen nachgebessert.

VIDEOS? im 19. Jahrhundert?

Wohl kaum.

Und Fotos sind auch eher selten, und auf denen die es gibt sehen die Leute recht "steif" aus was an der damaligen Technik liegt

Dann gibt es aus dieser Zeit noch Gemälde und da kann man natürlich die "makel" klasse weglassen.

Und vor 50 Jahren?

Tja da sieht man mal wieder das natürlich schöner ist als 5 Kilo schminke im Gesicht.

Klar auch vor 50 Jahren hat man sich geschminkt, aber ganz anders als heute viel dezenter.

Kommentar von LiloB
20.02.2016, 12:29

Dezenter? Als die erste Schmincke üblich wurde, hatten wir alle "schwarze Balken " über den Augen, und knallrote (oder grellrosa) Lippenstifte. Jedenfalls die meisten meiner Freundinnen und ich - Baujahr 1941 ,- also war ich genau die Zielgruppe für "Farah-Diba-Frisuren " - und manchmal auch so gestylt. Meistens allerdings nicht,- ich war sehr natürlich - und make-up bestand bei mir nur aus Lippenstift und Haarshampoo. Vor 50 Jahren, wohlgemerkt.

0

das kommt auf die bilder an und die personen.

wir haben bilder von 1880 oder 1910, wo eine photografie etwas teures und besonderes war und man sich entsprechend schick anzog. die bilder hat man auch meist zu besonderen anlässen gemacht.

aber es gibt auch genug bilder, wo die brillengläser blenden oder die leute schatten im gesicht haben, so das sie älte r aussehen, als sie sind oder sie auch misstrauisch in die kamera schauen.

da machte es ja nicht zack und gut war es. da hatte man zum teil gestelle, die die leute dann stützten.

und bei unseren familienbildern sieht man auch, wie das leben die personen geprägt hat. so sieht man, das sie im garten oder feld gearbeitet haben, auch wenn sie im haushalt gearbeitet haben.

allerdings sieht man heute ein einzelnes haar, das absteht, was früher nicht war.

Früher gab es jedenfalls kein Photoshop oder ähnliche Bildbearbeitungsprogramme ;-)

Was Schönheit anbetrifft liegt das Empfinden immer im Auge des Betrachters. Das hängt dann von Deinem ästhetischen Empfinden ab, wie Du Mitmenschen klassifizierst.

Kommentar von earnest
20.02.2016, 07:38

Mal wieder einer der beliebten anonymen Mobbing-Runterpfeile für eine sachlich korrekte Antwort?

1

Das schönheits Ideal ist heutzutage krasser

Desweiteren sind in unserer Nahrung viel mehr Pestizide als damals (Damals hat man mehr selbst angebaut ) Dadurch nimmt man mehr Glyphosat Etc zu sich

Desweiteren war das rauchen nicht all zu verbreitet denke ich mal . es gab kaum Wirklich drogen außer vielleicht  Dope

Heutzutage sind viel mehr schadstoffe in der Luft was es damals nicht war selbst die kleidung war ander

man nimmt die Menschen durch die Medien anders wahr

Kommentar von Chefelektriker
19.02.2016, 23:47

Wie alt bist Du? 12?

Jedenfalls nicht alt genug um Deine Aussage zu belegen.

In den 60igern gab es viel mehr Schadstoffe als heute.Nur Dope?Erkundige Dich mal genauer,z.B. schonmal was von LSD gehört?Die haben mit vielem experimentiert.:)

Rauchen war nicht verbreitet? Damals gab es noch Zigarettenwerbung im Fernsehen,Kino und auf Plakatwänden/Säulen und die Kippen waren nicht so teuer,wie heute.

Die Menschen werden nicht hässlicher durch Umwelteinflüsse,sie werden nur nachlässiger.




2
Kommentar von Dirndlschneider
20.02.2016, 00:50

Hast du eine Ahnung , wie wir gequarzt haben......in den Schulen gab es noch Raucherecken !

0

Damals war fotografieren noch teuer. Entsprechend hat man sich Mühe gegeben. Das war noch richtige Fotografie damals. 

Schminke und Bildbearbeitung
Eines von beidem ist fast bei jedem Bild dabei

Kommentar von Niugji
19.02.2016, 23:30

Ich glaube nicht das man vor 150 jahren Bilder bearbeitet haben!

2
Kommentar von Nummer1212
19.02.2016, 23:32

Dir ist bewusst, dass dies negativ Faktoren sind oder ?
Der Mensch sieht dann am schönsten aus, wenn er natürlich ist. Damals war das auch der Fall
Heute nicht mehr  

0
Kommentar von Nummer1212
19.02.2016, 23:41

Ja bestimmt haben die Leute früher erstmal Helligkeit runter und dann nich den richtigen Filter , kurz noch das retuschieren und fertig

0
Kommentar von Nummer1212
19.02.2016, 23:54

Du meintest "kindgottes" oder ?

0

Was möchtest Du wissen?