Waren die Kinder von NS-Tätern über die Tätigkeit ihres Vater informiert?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man kriegte es mit, aber es war wohl für viele kaum vorstellbar, weil es auch lange totgeschwiegen wurde. Erst später, als sie älter wurden, dürften sie sich damit auseinandergesetzt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du etwas über die Erziehung im Dritten Reich wissen willst, lies mal die Bücher von Alice Miller und füttere deine Suchmaschine mit dem Begriff "schwarze Pädagogik".

Über etwas informiert sein und (entsprechend) zu handeln, sind für mich zwei Paar Schuhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?