Waren die Grünen 2017 noch nicht so gehypet?

3 Antworten

Ging halt alles mit FFF los. Ab da wurde das Thema Klimaschutz super groß und damit auch die Grünen. Ich denke aber, dass es auch ein bisschen an der Parteispitze liegt. Baerbock und Habeck sind äußerst präsent.

Präsent sind alle Parteien. Es kommt darauf an, wie oft sie von den Medien gezeigt werden und ob sie von Journalisten eher freundlich oder eher hart angegangen werden.

0

Nein, das wurden die damals nicht, ich kenne ja die Zeit noch gut. Du hast die Frage übrigens bestens formuliert: Die Grünen wurden gehypet!

Aus eigener Leistung kommt der Stimmenzuwachs bestimmt nicht! Ich habe immer wieder gefragt, was den im grün regierten Baden-Württemberg besser laufen soll als anderswo, doch kein Grünen-Anhänger hat mir darauf bisher geantwortet. Meiner Erkenntnis nach ist nämlich in Baden-Württemberg gar nichts ökologischer als anderswo.

Bundesländer werden auch überbewertet. Das meiste wird in Berlin oder Brüssel entschieden.

0

Ja, die Medien spielen da eine große Rolle. Erinnert aber stark an Martiiiin vor 4 Jahren. Ein Problem stellt allerdings die Personalie Laschet auf Seiten der CDU dar.

SPD ist auch nicht besser.

0

Was möchtest Du wissen?