Waren die Götter Aliens?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ob es Aliens gibt oder nicht ist nicht eine Frage des glaubens. Glauben ist meistens nichts wissen. Wer glaubt dass unsere Erde unter milliarden von Gleichen oder Ähnlichen Planeten die sich um eine Sonne drehen einzigartig ist , der ist entweder dumm oder maßlos ignorannt. Wie kann man glauben das wir die einzigen intelligenten leben im Universum sind. Das gleiche Glauben hat möglicherweise eine Ameise die glaubt warscheinlich, dass sie alleine auf der Erde ist. Also wir sind mit sicherheit nicht allein. Das wissen die Wissenschaftler und astronomen ganz genau. Möglicherweise haben wir mal in grauen Vorzeit besuch von Intelligenten Außerierdischen gehabt. Unsere Vorfahren haben geglaubt, sie hätten es mit Göttern zu tun. Das ist eher warscheinlicher als zu behaupten, wieder besseren Wissens, andere Intelligenz (Außerierdische,Alliens) gäbe es nicht. Vergessen wir nicht! Vor 100 Jahren haben sogar manche Wissenschaftler behauptet daß nichts fliegen kann was schwerer ist als Luft, und der Mensch könne die Geschwindigkeiten über 100Std. Km nicht überleben. Also seien wir nicht so schnell beim nein und nie sagen. Unsere eigene Geschichte belehrt uns eines Besseren.

solche verschwöungstheorien sind schon lange im umlauf... keiner hat da irgendwelche beweise für, das hat sich bloss jemand ausgedacht!

götter und aliens sind nicht real!

und wenn es aliens gibt dann sind es höchstwahrscheinlich bakterien!

Nur bei Erich von Däniken.

Also ich glaube weder an Götter oder an Aliens...Ich denke Du solltest nichts davon halten.

Aneigner 04.01.2012, 09:41

nicht an aliens zu glauben ist ignorant^^

0

Was möchtest Du wissen?