Waren die Gasschutzmasken, die gegen Ende des ersten Weltkrieges entwickelt wurden, schon mit heutigen Masken in ihrer Schutzwirkung vergleichbar?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Prinzip waren die ähnlich, die Filtertechnik hat sich aber stark weiterentwickelt. Der eigentliche Filter besteht aus Aktivkohle, aber es gab im 1. WK noch keinen Schutz gegen Maskenbrecher (siehe wiki).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja sie sind vergleichbar. Aber auch nur wenn man das auf gleicher Ebene mit den eingesetzten Gasen Vergleich. Auch wenn ich kein Profi auf dem Gebiet bin eines wird sogar wahr sein: heute gibt es evt. Gase die die schutzwirkung der damaligen gas Masken umgehen können bzw nicht beeinflusst werden. Unter anderem wird der tragekomfort und auch das Sichtvermögen deutlich besser sein bei aktuellen Modellen. Wahrscheinlich auch die Nutzbarkeit bzw. Standzeit der Filter erhöht da irgendwann der Schutz nachlässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?