Waren die alten Ägypter schwarz?

6 Antworten

Alsodie Oberschicht wurde im Laufe der Jahrhunderte, Jahrtausende immer heller, da die Eroberer bis auf die Kuschitischen Pharaonen, aus dem nahen Osten stammten. Wie ueberall war die Heirat unter Fuersten und Koenigen ein Mittel der Diplomatie und daher die aufhellung. Mit den Eroberen, die ja meistens Maenner waeren ( Soldaten, Haendler etc) wurden die Kinder die diese Zeugten auch immer Arabischer ) Es ist eine 4 tausend Jahre Alte Geschichte. Die letzten grossen Gesellschaftsschuebe gab es unter den Osmanen in den 8-14 Jahrhunderten. Du wirst auf viele Egypter treffen, die Tuerkische Vorfahren haben. Schau Dir Bilder vom alten Reich an. zB die Soldaten des Pharao oder Prof Diop auf Youtube. Natuerlich ist der Schwarze Mensch auch unterschiedlich und daher kommen dann immer die falschen Rueckschluesse. Das mit der Sphynx halte ich fuer eine uebertriebende Geschichte.

Zu diesem Thema kann ich nur das Buch von Cheikh Anta Diop empfehlen.

Es belebt beispielhaft,dass die Altägypter schwarze Afrikaner waren.

Über Afrikaner sollte man eins wissen. Es gibt auf dieser Welt keine Menschengruppe, welche hinsichtlich ihre Ethnie solch eine Diversität aufweist wir Afrikaner.

Dr Diop beruft sich in seinem Buch auf verschiedene Quellen, welche Europäer nur zu gerne selbst zitieren, wenn sie ihre eigene Geschichte erzählen(zb Herodot Vater der Geschichte).

Wenn du dich mehr dafür interessierst habe ich hier einige Quellen für dich, die meine Aussage unterstützen.

Kleiner Tipp:

Lies es selbst nach und hinterfrage kritisch.

Für alle anderen, die mir widersprechen wollen nur eine Frage:

1.) Warum haben die Ägypter ihre Götter schwarz gemalt,auf allen Wandmalereien. Götter stellen in jeder Kultur die höchste Instanz dar und sind dementsprechend heilig. Wenn die Ägypter wirklich Kaukasischen Ursprungs waren, wie das einige behaupten. Wieso waren Ihre Götter schwarz? Die Griechen haben ihre Götter nach ihrem Ebenbild dargestellt(wie alle anderen Kulturen auch) Wir wissen alle wie die griechischen Götter aussehen..

Quellen:

http://atlantisforschung.de/index.php?title=%C3%84gypten_als_schwarz-afrikanisches_Kaiserreich

https://www.amazon.de/African-Origin-Civilization-Myth-Reality/dp/0882080229/ref=la_B000APFJ2O_1_1/255-4894931-4272343?s=books&ie=UTF8&qid=1482248412&sr=1-1

araber sind genau so Kemetisch wie spanier Mayas.Napoleon war zu tiefst rassistisch. In der zeit wo alles entdeckt wurde wollte man es einfach nicht war haben dass es Afrikaner sind also hat man hier und da Nasen abgeschlagen die Stuecke die eigentlich auslaender darstellen in den Mittelpunkt gestellt usw doch:"It is thus clear that it was THE WHOLE OF THE EGYPTIAN POPULATION WHICH WAS NEGRO,"

GENERAL HISTORY OF AFRICA (Ancient Civilizations of Africa II) (Abridged ed. copyright 1981 publ.1990; Chapt.1 pg.16 para.5) U.N.E.S.C.O.(United Nations Educational Scientific & Cultural Organization) International Scientific Committee for the Drafting of a General history of Africa

 - (Ägypten, Antike, Sphynx)

Was möchtest Du wissen?