Waren da Vinci, Goethe etc. Einzelgänger? Hatten sie Freunde?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nach heutigen Masstaeben war Goethe vermoegend. Schiller war nicht nur ein `Kollege`, er war auch Freund der Familie.

Frau von Stein spielt im Leben eine hervorragende Rolle, die bestimmt ueber Sinnlichkeit hinausging?

Goethe war Forstminister und hatte noch andere hohe Aemter inne. Somit war er immer unter Menschen und bestimmt kein Einsiedler.

Vinci lebte zu einer anderen Zeit, er war zwar Ingenieur, aber hauptsaechlich war er ein Maler. In dieser Taetigkeit ist man meistens nicht unter Menschen, somit lebte er bestimmt bescheidener. Auf Reisen kam er bis an den Hof nach Frankreich.

https://de.wikipedia.org/wiki/Leonardo_la_Vinci

https://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Wolfgang_von_Goethe

Ja wer viel Geld hat, hat auch immer viele "Freunde" ;) aber Künstler waren zu Lebzeiten eher sehr arme Menschen und sind erst nach ihrem Tod bekannt geworden

Du hast meine Frage nicht wirklich beantwortet.

0
@Nymusano

Goethe hatte Freunde, aber die weiß ich leider nicht auswendig.

Google doch einfach mal danach

0
@Nymusano

das kann man doch nicht verallgemeinern.. das sind auch alles unterschiedliche Menschen..

0
@rickm1988

Ich wollte nur wissen, ob und was Ihr wisst. Die Menschen, die ich aufgezählt habe, waren nur Beispiele.

0

ich weiß nicht ob es bekannt ist, war dein hintergedanke: sind künstler einzelgäner?

Goethe war mit Schiller befreundet :D

Leonardo hatte aufjedenfall Freunde. War auch mit der Medici Familie in Kontakt. Bis auf die Zeit, als er im Gefängnis war.

Was möchtest Du wissen?