Waren bei 9/11 tiere?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es wurde damals ein Bereich in Lower Manhattan abgesperrt, und zwar für mehrere Tage, so viel ich weiß. Wer dort gewohnt hat, durfte nicht mehr nach Hause. Wenn dort Tiere in der Wohnung waren - Pech.

Laurajune123 01.12.2016, 17:20

Aber  die mussten doch ihre sachen packen und wenn noch verwandte drin waren und die durften bestimmt ihre tiere und sachen holen und wie lange in eon paar tagen passiert ja nix

0
Hardware02 01.12.2016, 17:44
@Laurajune123

Genau weiß ich es leider auch nicht. Und du hast natürlich Recht: Da können ja auch Kinder in den Wohnungen gewesen sein, dann hätte man die natürlich rausholen müssen. 

Ich habe aber damals 2001 von Leuten gelesen, die eben seit einiger Zeit nicht mehr zurück in ihre Wohnung durften. Wie die Sache ausgegangen ist, und wie lange die dort nicht rein duften, weiß ich auch nicht. War nur ein Artikel.

0

Sorry, aber was soll die Frage? 

Du fragst, ob es verboten ist, Tiere zu einem Terroranschlag mitzunehmen. Hä!?

Laurajune123 02.12.2016, 14:56

Ne in das gebäude

0
Katzenreiniger 02.12.2016, 15:06
@Laurajune123

Das kann gut sein. Aber was soll die Frage wenn da tausende Menschen gestorben sind, ist es für dich so interessant und wichtig ob da noch 20 Hunde und 5 Kanarienvögel dabei waren?

0

Was möchtest Du wissen?