Ware nicht erhalten - Wie setzt man eine Frist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Verkäufer muß nachweisbar schriftlich per Einwurfschreiben unter datumsgenauer Fristsetzung zur Lieferung des Artikels aufgefordert und in Verzug gesetzt werden.

(und zwar am besten so:

hiermit fordere ich Sie letztmalig auf, mir den bereits bezahlten Artikel (genaue Bezeichnung) unverzüglich, spätestens bis zum (Datum) zuzusenden. Ich setze Sie ausdrücklich in Verzug und werde nach fruchtlosem Fristablauf gerichtliche Schritte einleiten.

__________________________________________________

Eine Fristsetzung per email genügt dieser Form nicht, da nur Textform und später vor Gericht nicht anerkannt wird.

Im übrigen kann der Käufer zwar bei der Polizei Strafanzeige erstatten, allerdings wird ihn dann die Staatsanwaltschaft bzw. Polizei auf den Zivilklageweg bezüglich der Rückerstattung des Betrages verweisen - auch dazu ist die ladungsfähige Anschrift des Verkäufers notwendig und bräuchte der Käufer dann einen Anwalt. Allerdings könnte der Käufer auch online selbst einen Mahnbescheid beantragen, dann fallen geringere Gerichtskosten, die er vorstrecken muß, an.

Lese gerade daß es um 20,-€ geht, dann wäre es billiger den Betrag als Lehrgeld abzubuchen.

Dein Kumpel sollte in Zukunft bei ebay Kleinanzeigen Geschäfte  nur Bar gegen Selbstabholung abwickeln.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über die FF-Funktion zu bezahlen war falsch. Da nützt auch eine Anzeige nichts. Er hat demjenigen ein Geldgeschenk gemacht, dazu ist diese Funktion ausschließlich da. Um welchen Wert reden wir hier?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lucaa1999
21.01.2016, 17:11

Das ist ein kleiner Wert. Es müsste ca. 20€ gewesen sein.

0

Was möchtest Du wissen?