Ware durch Versand Defekt! anzeige wegen betruges bekommen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde dem Käufer schildern, dass die Ware durch den Versand kaputt gegangen ist. Lass ihn doch mal Fotos machen von der Beschädigung machen, die er dir zuschicken soll. Kann ja sein, dass er lügt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CupKonan04
08.07.2013, 17:12

"Solltest du die Ware wirklich ordentlich eingepackt haben, dann geht das Versandrisiko in der Tat auf den Käufer über. Kann man einen Versandschaden ausschließen, ist der Käufer verpflichtet, den Defekt nicht nur nachzuweisen, sondern auch, daß dieser bereits bei dir existiert hat."

Bedeutet, er wäre in der Beweispflicht, nicht du.

0

Du schreibst ihr einfach ne Mail, dass du die Ware zurücknimmst und ihr den Preis selbstverständlich zurückerstattest. Fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CupKonan04
08.07.2013, 17:11

Nenene, das geht so einfach nicht. Nachher sagt der nciht die Wahrheit und hat dann die Ware und das Geld. So einfach geht das nicht.

0

musst du hermes melden!!! und den schaden von hermes einklagen!!! das muss allerdings sie machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?