Ware bestellt, kein Rückschein dabei. Porto selbst tragen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

händler müssen das porto/retoure garnicht übernehmen. auch nicht, wenns 40 euro überschreitet.

außer, es steht in ven vertragsbedingungen drin. hast du diese gelesen? tut es das? falls ja, solltest du dich telefonisch mit dem shop in verbindung setzen und das abklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Noni55 27.03.2014, 12:14

Jepp, steht so drin... Daher wundert mich nun die Aussage "nicht unfrei"

0
Chipewa 27.03.2014, 14:28
@Noni55

ruf an. kann gut sein, daß dir das porto zurückerstattet wird. machen viele shops so.

0

das ist üblich das der käufer die rücksende kosten trägt, zumal du sie zurück schicken möchtest weil sie nicht passen. wären sie kaputt, dann muss der händler die rücksendekosten tragen aber so ??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Noni55 27.03.2014, 11:52

Dann verstehe ich nicht, warum alle anderen Händler (Zalando, Mirapodo...) immer einen Rückschein zur Ware legen?? Ich bestelle wirklich viel, aber das ist jetzt das erste Mal!

0
bald5tassen 27.03.2014, 11:57
@Noni55

ich kaufe fast nur online, wenn die ware defekt ist zahlt in der regel der händler die retoure, aber bei einer falschen grössen angabe nicht, bzw. nicht immer. das ist von shop zu shop auch unterschiedlich geregelt. aber wenn ein retourenschein bei der ware liegt, dann kaufe ich doch lieber bei dem als bei einem anderen.

0

Hast du denn gefragt ob dir das Geld anschliessend erstattet wird? Der Händler MUSS das Porto übernehmen, es kann aber durchaus sein, dass du es erst mal vorlegen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bald5tassen 27.03.2014, 11:51

quatsch, das muss er nicht, zumal ihr die schuhe nicht passen, ist ja schliesslich nicht seine schuld.

0
Noni55 27.03.2014, 11:55
@bald5tassen

Wenn die Ware 40€ überschreitet, muss er das tatsächlich. Steht auch so in den AGBs ;)

0

Was möchtest Du wissen?