Ware beschädigt und kein Geld zurück!

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei fehlerhafter Ware hat der Kunde nicht sofort das Recht, sein Geld zurückzuverlangen. Zunächst darf der Händler Ersatz oder eine Reparatur anbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch eine Rechtzeitige Mängelrüge bzw. einer Reklamation, kann der Betroffene folgendes Fordern:

Umtausch der gerügten Ware

Um einen Preisnachlass erbitten

Vor den Kaufvertrag zurückzutreten

Recht auf Schadensersatz gelten machen

Also Thaliyah, Klartext: Schuhe zurück und bargeld wieder her

Nur allerdings verlangst du von dem Verkaufspersonal in dein aufgesuchtem "Bilig-Laden"

Wende dich an deren Zentrale. Gehe beim Laden nocheinmal vorbei. am Eingang ist irgendwo meistens oben ein kleines Schild angebracht, dort stehen die Angaben (Sollte du dort kein Hinweisschild vorfinden, gleich beim Ordnungsamt anrufen und schon bekommen solche einen weiteren Einlauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thaliyah
06.07.2011, 13:01

ja dort ist ja ein schild wo steht das man bei umtausch der ware nur gutschein oder neue ware bekommt. Nur ich will ja wie gesagt nicht umtauschen die Ware beschädigt da will ich nicht nochmal die selben schuhe mit der gleichen Qualität, ich möchte mein Geld zurück, die schuhe haben nicht mal 2 tage gehalten...

0

Na ja, ist halt ne Kulanz Geschichte. Sie müssen das nicht, sie bieten dir ja Ware dafür an. Nimm neue und dann meide solche Läden. Ist doch eigentlich logisch, daß die billigen Schuhe auch schlecht verarbeitet sein müssen, sonst könnten sie nicht so billig verkauft werden. Ärger dich nicht - ist sinnlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaub nicht, dass sich der laden dafür interessiert, mit welchen adjektiven du ihn betitelst ;)

machen kann man da was, ja. wenn der händler deine rechte nicht akzeptiert, nimm einen anwalt (den müssen dann die bezahlen ;) )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thaliyah
06.07.2011, 12:24

Echt? Weil billig waren die schuhe nicht jedenfalls nicht für diese Qualität -.-

und einen Anwalt habe ich auch, aber müssen die dann echt die Kosten übernehmen?!

0

Wenn die Schuhe schon nach 2 Tagen kaputt sind und es an einem Materialfehler liegt, müssen sie die Schuhe entweder reparieren oder umtauschen. Vorausgesetzt, es ist nicht Deine Schuld, dass er kaputt ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thaliyah
06.07.2011, 12:27

Nein ich bin mit den Schuhen ja kaum gelaufen hab mehr gestanden. Außerdem ist der Absatz abgerissen als ich gelaufen bin, nüchtern, auf einer glatten Strasse, also keine rillen wo man stecken bleibt und ich möchte anmerken das ich 47 Kilo wiege.

0

Die brauchen Dir das Geld nicht wieder zu geben...jedes Geschäft kann es selber entscheiden, ob sie Dir einen Gutschein oder Geld geben. Ist Pech. Aber so ist das. LG Ula

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen dank! Dann mach ich mich mal ab zu den Laden... und schau was man da noch reparieren... oder ersetzen kann... :(

ach ja so sieht übrigens der schuh aus (2 tage getragen) Man hat das Gefühl ich hätte damit Melonen aufgeschlagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?