Ware bei ebay kleinanzeigen verkauft, Käufer hat ware angeblich nicht bekommen. Anzeige!

11 Antworten

Aussage verweigern ist kein guter Rat. Mache Deine Aussage und nimm Dir einen Zeugen mit, der den Versand bestätigen kann. Dir kann praktisch überhaupt nichts passieren. Vorausgesetzt, es stimmt, was Du behauptest. Noch eine Frage: hat der Käufer für versicherten Versand gezahlt bzw. war versicherter Versand ausgemacht?

Wenn es ein hoher Geldbetrag war und die Ware dementsprechend hochwertig war, dann hast Du einen Fehler gemacht. Außerdem gerade bei solchen Geschäften wäre es wohl ratsamer immer versichert zu verkaufen. Ansonsten steht Aussage gegen Aussage.

Da du keinen versicherten Versand gewählt hast, haftest du, es sei denn , du kannst dem Käufer nachweisen, dass er die Ware erhalten hat. Betrügerische Absichten wird man dir aber auch nicht nachweisen können aber das Geld musst du dem Käufer wohl erstatten.

Was möchtest Du wissen?