Ware aus den USA - Warenwert ≠ Kaufpreis?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Einfuhrgebühren richten sich nachdem was du bezahlt hast. Das musst du dem Zoll glaubhaft machen anhand einer Rechnung/PayPal-Beleg/Kreditkartenabrechnung.

Er wird dir vermutlich nicht abnehmen, dass du ein neues iPhone für 20 € gekauft hast... aber Schnäppchen kann ja jeder mal machen.

der Sendung liegt die Rechnung bei, die Einfuhrumsatzsteuer richtet sich nachdem Rechnungsbetrag + Versandkosten

Was möchtest Du wissen?