WARE AUF RECHNUNG BESTELLT UNTER MEINER ADRESSE?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst der Forderung einfach widersprechen. Du hast keinen Kaufvertrag abgeschlossen und auch keine Ware angenommen. Rein rechtlich hast du mit der Sache gar nichts zu tun.

Alles Weitere müssen der Verkäufer und dein Cousin unter einander ausmachen. Hier steht evtl. auch eine Anzeige wegen Betruges im Raum. Das muss aber nicht dein Problem sein.

Wenn du nicht möchtest, dass er Ärger bekommt, kannst du natürlich die Rechnung erst mal bezahlen und versuchen, das Geld von deinem Cousin zu holen. Dazu bist du aber nicht verpflichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wessen Name steht auf der Rechnung? Ist sein Name noch am Briefkasten? Können Mahnungen an ihn noch Zugestellt werden? Will das Versandthaus Was von dir direkt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dreni101
02.11.2015, 22:39

Also sein Name stand nie auf dem Briefkasten sondern nur meiner.Und auf der Rechnung steht halt auch sein Name aber halt auch meine Adresse.Ich glaub nicht das noch Mahnungen an ihm zugestellt werden können ...Weshalb ich glaube das, dass es jetzt an mir hängen bleibt ...Oder kann ich die Mahnung einfach ignorieren und sagen das hier kein so und so wohnt (was ja auch so ist ) und die lassen mich dann damit in ruhe.. 

0

würde es zahlen, aber deinem
Cousin sagen dass er es dir geben soll sonst muss er mehr zahlen oderso sag ihm aber nicht dass du es gezahlt hast. Zur polizei würde ich nicht er ist immerhin ein familienmitglied..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

unter seinem namen, also musst du es nicht zahlen

easy as that, einfach sagen ich heiß anders und fertig ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann kam die Ware an?

Du müsstest ein 14-tägiges Rückgaberecht haben. Sende also die Ware im 1-A Zustand zurück und alles ist gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dreni101
02.11.2015, 22:41

Naja er meinte zu mir das er denn Postboten sein Ausweis zeigen musste da alles auf seinen Namen war .. ich denke der Postbote ging auch davon aus er wohne auch dort nur das stimmt ja nicht es ist ja auch ein ganz anderer Name auf dem Briefkasten ....

0

Was möchtest Du wissen?