Ware angeblich nie angekommen...wie soll ich vorgehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei einer Summe von 100 Euro würde ich niemals nur als Warensendung verschicken. So etwas macht man IMMER versichert so das eine Sendungsnummer vorhanden ist und nachvollziehbar bleibt wo das Paket abgeblieben ist. Im Endeffekt zählt nur das was du auch schriftlich belegen kannst. Zeugen spielen da keine Rolle. Es kann sein, dass er die Autos tatsächlich nicht erhalten hat kann aber auch sein das er darauf spekuliert sich das Geld zurück zu holen. Im Fall des Falles würde ich persönlich lieber die 100 Euro zurück bezahlen als das eventuell einen Anwalt einschaltet denn dann wird es richtig teuer. Eine Warensendung wird meist auch nicht innerhalb von 2 Werktagen zugestellt. Wenn du die Sendung am Samstag aufgegeben hast wird sie am Montag verschickt und kann bis zu 10 Tage brauchen. Wenn der Käufer so drängelt scheint es eher eine Abzocke zu sein. Das Problem: Du bist in der Beweispflicht.

juggerknock 25.06.2014, 00:20

Oh leck...du hast jetzt definitiv den bock abgeschossen!mein herz rast...:-(

0
Ostsee1982 25.06.2014, 00:21
@juggerknock

Ich habe auch aus bitterer Erfahrung lernen müssen da ging es um einen ähnlich hohen Betrag seitdem verschicke ich nichts mehr unversichert auch nicht auf Anfrage.

0

Ware in diesem Wert wird normalerweiße versichert verschickt, doch was hast du ausgemacht, ist dhl-paket z.B in der Absprache hättest du es so verschicken müssen

juggerknock 25.06.2014, 00:17

Wurde lediglich der preis fuer die autos vereinbart...keine versandart oder sonstiges!!! ...jetzt hab ich wieder panik!

0
Immenhof 25.06.2014, 10:55
@juggerknock

mhm, dann ist es ziemlich blöd, hoffe das das Päckchen ankommt, kann euch beide verstehen. Für die Zukunft bei so hohen Preisen lieber die 2€ für den versicherten zahlen :)

0

Zunächst solltest du ihm sagen, dass du es per polstertasche verschickt hast und noch etwas abwarten. Wenn es in ein paar Tagen immer noch nicht da ist, solltest du kontrollieren ob du es auch wirklich an die richtige Adresse geschickt hast. Zur Not auch noch mal beim Käufer Versichern lassen, dass es wirklich 100% die richtige war. Sollte dies der fall sein, den Vorfall bei der Post melden und den Verlust des Briefes mitteilen. Die Fragen dann nach den Angaben und suchen danach. Sollte der Brief dann immer noch nicht gefunden sein, musst du glaub ich das Geld zurück überweisen und hast Pech gehabt. Bin mir da aber nicht sicher, vielleicht hast du noch eine change über die Post oder Ebay (wenn es über ein Ebay Angebot abgewickelt wurde) Schadensersatz zu bekommen :)

Erst einmal abwarten! Wenn der Käufer keinen versicherten Versand gewünscht hat kann er Dir eigentlich nichts anhaben.

juggerknock 25.06.2014, 00:24

Dann heisst es jetzt daumen druecken und abwarten!

0

Warte noch etwas, manchmal dauert es sehr lange bis die Ware ankommt, so 5-8 Tage.

juggerknock 25.06.2014, 00:15

Ok danke...zumindest kann ich jetzt schlafen!^^ Habe bei solchen problemen direkt panik

0

Was möchtest Du wissen?