War nie bei Frauenarzt und brauche jetzt die Pille danach.. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Die Pille danach ist auf alle Fälle rezeptpflichtig. Also kommst du nicht drumherum, einen Frauenarzt aufzusuchen. Da du Privatversichert bist, hast du 2 Möglichkeiten. Entweder du bittest um Barzahlung (falls genug Geld vorhanden) und deine Eltern bekommen nichts mit oder die Rechnung flattert per Post ins Haus. DU kannst allerdings auch abwarten, ob du überhaupt schwanger bist. Je nachdem, wo du dich bereits mit deinem Zyklus befindest und die Tatsache, dass er außerhalb gekommen ist, können ein SS Risiko schon minimieren.

Wo im Zyklus warst Du denn? Bei Ejakulation auerhalb des Körpers und nicht auf den Vaginaleingang ist eine Schwangerschaft unwahrscheinlich, aber ganz sicher, dass nicht vorher schon etwas innerhalb des Körpers ausgetreten ist, könnt Ihr vermutlich nicht sein.

Ich würde den Notdienst des Spitals empfehlen. Dort kann entschieden werden, ob Du das Medikament brauchst.

Ein Frauenarztbesuch in deinem Alter ist nicht ungewöhnlich und nicht nur bei sexueller Aktivität. Wenn Du besorgt bist, dann sag, dass Du Beschwerden hast. Ob die Pille irgendwo auf einer Rechnung aufscheinen würde als Kassenleistung, musst Du vorher abklären - andernfalls eben selbst bezahlen.

ja geh einfach zu irgendeinem arzt, vielleicht am besten zu einer frau und erzähl ihr deine situation..... Sie wird dich untersuchen und dann bekommst du die pille danach und sie sollte dir auch dringend die normale pille verschreiben. ja dein vater wird das auf den Abrechnungen sagen aber ich würde es einfach rechtfertigen indem du über schlimme immer wieder kommende Unterleibsschmerzen klagst, dafür bekommt man nämlich auch die pille verschrieben! und wegen der Pille danach rede mit der ärztin ob sie Einfluss auf die abrechnung hat und nicht etwas anderes notieren kann!

Wenn er nicht in dir drin war als er gekommen ist und direkt aus dir raus ist als er gekommen ist - bist du nicht schwanger. Du bist ein bisschen paranoid, dass ist normal - aber mal im ernst: Wenn S.perma an deine Scheide geraten wäre - hättest du das doch gemerkt. Also ich würde meinem Körper den Stress nicht antun wollen. Die Pille danach ist schon nicht gerade so toll für den Körper.... Ich kenn mich mit Privatversicherungen nicht aus. Eine Freundin von mir war aber mal in der selben Situation (auch privat versichert) und wenn ich mich richtig erinnere hat sie dann halt die Rechnung selbst bezahlt und die Post abgefangen..... Aber wie gesagt - höchst unwarscheinlich, dass was von seinem S.perma an deine Scheide geraten ist....

fs112 31.10.2012, 09:14

Wenn er nicht in dir drin war als er gekommen ist und direkt aus dir raus ist als er gekommen ist - bist du nicht schwanger.

...so dachte man auch schon im Mittelalter. Und hat sich dann manchmal gewundert^^

0
Pryar 31.10.2012, 20:55
@fs112

Ich habe mich im ersten Satz verschrieben - da sollte eigentlich stehen: wenn er direkt aus dir raus ist als das Gummi abgerutscht ist. Dann ist es so gut wie unmöglich. Das man keinen Sex haben sollte ohne Gummi auch wenn er nicht in ihr kommt durfte wohl jedem klar sein....

0

Mädchen, geh sofort zum Arzt! Egal was dein Vater sagt, wenn du schwanger sein solltest und es behältst wird er auch nicht besser reagieren. Nur hast du dann in ein paar Monaten ein Baby. Wenn du es nicht möchtest gehe zum Arzt, sage ihm was du für Sorgen hast. Er wird dir auch seelisch helfen.

3 Möglichkeiten hast: 1: Sache laufen lassen und riskieren schwanger zu werden. 2. Möglichkeit zum Arzt gehen - deine Eltern werden zwar die Rechnung sehen aber Ärzte unterliegen einer Schweigepflicht und die dürfen nciht sagen wofür die Rechnung steht :-), drite Möglichkeit: Zum Sex gehören 2 - also schnapp deinen Loverboy und geht zusammen zum Arzt und lasst euch beraten, bin mir sicher das man mit Bares die Pille danach auch so beschaffen kann.

Soll das mit deinen Eltern stimmen?? Das bezwifel ich sehr. Du darfst die zutackern mit Piercing und Ohrloch dehnen etc, aber kein Sex vor der Ehe haben?? Blödsinn..

NUN ZU DEINER FRAGE. Ja klar kannst du die Pille danach dir vom Frauenarzt verschreiben lassen auch wenn du dort noch nie warst bzw kannst du sie auch im Krankenhaus bekommen.

Allerdings bekommen deine Eltern logischerweise eine Rechnung wenn ihr Privat versichert seid. Das ist umungänglich.

Ich würde dir empfehlen mindestens einmal im Jahr zum Frauenarzt zu gehen, denn dort werden unter anderen Untersuchungen gemacht zur Krebsvorsorge. Das ist wichtig, denn dafür bekommst immer solch Stempel in einem Pass, der dich bei eventueller Erkrankung, vor hohe finanzielle Kosten schützt. Zudem merkt man es ja selbst nicht, wenn man erkrankt ist. Rede mal mit deiner Mutter darüber.

Alles Gute...

Lena19966 31.10.2012, 07:42

mir gehört dieser account nicht, meine beste Freundin hat mir geraten, hier zu fragen und ich benutze ihren account. Das mit meinen eltern stimmt sehr wohl, weshalb sollte ich lügen?

0
ThomBer 31.10.2012, 08:05
@Lena19966

weshalb sollte ich lügen?

Warum hier viele absichtlich Schwachsinn schreiben, weiß ich leider auch nicht, aber Tatsache ist, das es so ist. Insofern sei nicht sauer, wenn du hier kritische Gegenfragen bekommst. Alles Gute.

0
Mariechen2601 31.10.2012, 08:15
@ThomBer

Ja sorry, kann nicht hellsehen =) hehehehehehe..

Weißt du wieviele hier schwachsinnige Fragen stellen bzw sich hier Geschichten ausdenken?? Das ist Wahnsinn... Und warum soll man gute und ehrliche Ratschläge geben, wenn es gefaked ist.

0

Du kannst auf jeden Fall zum Frauenarzt und dir diese Pille holen. Auch die nromale Pille bekommst du.

Und denke daran. Wir haben das Glück, dass die Ärzte eine Schweigepflicht haben. Und die gilt auch vor deinen ELtern!. Selbst wenn sie dir nachspionieren würden, würden sie nichts erfahren!!! Das ist schon mal dein Vorteil...

Eine Rechnung wird er dir meiner Ansicht nach nicht nach Hause schicken und wenn, wegen der Schweigepflicht, nur unter deinem Namen.

Ach und die Pille danach gibt es meiner Meinung anch auch in der Apotheke. Aber da bin ich mir nicht so sicher...

es ist relativ unwahrscheinlich das du schwanger geworden bist. aber wenn du die pille danach haben möchtest musst du auf jedenfall zum frauenarzt da geht kein weg dran vorbei

geh zum frauenarzt.wenn deine eltern fragen warum würde ich sagen ich hab eine blasenentzündung zb.oder du sagst einfach die wahrheit

Mein Gott,du bist 17!!!Meine Tochter ist schon mit 14 alleine zum Frauenarzt gegangen,weil sie mich nicht dabei haben wollte...Also nimm dir deine Krankenkassenkarte und geh alleine hin!

Angelus2012 31.10.2012, 07:06

Ist halt schwierig, wenn sie über den Vater privat versichert ist und der die Rechnung bekommt.

0
Landlilie 31.10.2012, 08:37

Deine Tochter. Du hast (zum Glück für Dich und Deine Tochter) keine Ahnung, wie große Angst manche Eltern ihren Kindern machen. Bis ins fortgeschrittene Erwachsenenalter...

0

da hilft nur mit den Eltern reden

Was möchtest Du wissen?