War Michael Jackson Christ oder Moslem?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

MICHEAL JACKSON WAR MOSLEM !! DAS KAM SOGER IN DEN AMERIKANISCHEN SOWIE DEUTSCHEN NACHRICHTEN (könnt ihr in Youtube sehen ) ER HAT SOGER DEN MUSLIMISCHEN NAMEN MIKKAEL SICH GEGEBEN ! ER HAT SOGER EIN LIED AUFGENOMMEN DAS HEIßt : GIVE THANKS TO ALLAH ! ( In Youtube könnt ihr es finden) ER KONNTE RICHTIG PERFEKT ARABISCH BETEN UND ALLES ..

PS: NUR WEIL MJ SAGTE GOTT SEGNE EUCH IST ER CHRIST ? WAS DAS DENN FÜR EIN SCHWACHSINN GOTT BEDEUTET ÜBERSETZT IM ISLAM ALLAH ABER ES IST DER EIN UND SELBE GOTT ! WOBEI VIELE CHRISTEN JESUS ALS GOTT BEZEICHEN DOCH JESUS BETETE AUCH ZU EINEM GOTT DEN ER AUF SEINER SPRACHE ILLAHI NANNTE UND DAS IST DER 2 NAME GOTTES IM ISLAM ;) ALSO WENN ER SAGT GOTT SEGNE EUCH MEINT ER NUR DEN EINZIGEN ALLMÄCHTIGEN GOTT = ALLAH ALSO MEINT ER DEN EINZIGEN GOTT ZU DEN DIE MOSLEMS SOWIE JUDEN YEZIDEN usw Beten ;)

  1. ähm - so fanatisch sprechen nur moslems ;) der "einzige" gott soll allah sein ? jaja is klar ;) schon alleine das "war" stört mich ein wenig weil sicher dass er überhaupt tot ist ? :D gut wenn er kein christ war dann kann das schon sein ... aber es gibt da einige andere hinweise - schau mal auf youtube "michael jackson lebt" unklar ob echt aber da spricht einiges für sich !

und weil er nen video aufgenommen hat wo er perfekt und richtig betet daher soll er moslem gewesen sein ? ja klar und putin ist deutscher weil er deutsch spricht oder wie ? was is das fürne logik - also WAHRHEIT basiert nicht auf VERMUTUNGEN sondern auf TATSACHEN und BEWEISE sehen anders aus ;)

und wegen der aussage er sei moslem hier mal ne info:

Starb Michael Jackson als Christ?

Jeden Tag ein neues Gerücht. Um den Tod Michael Jacksons ranken sich so viele Rätsel, wie um sein ganzes Leben. Auch die Frage nach dem Glauben des King of Pop interessiert die Allgemeinheit. Laut Bild-Zeitung war Michael Jackson sein Leben lang auf der Suche nach Gott und starb vielleicht sogar als Christ. Wie die Zeitung schreibt, kümmerte sich Mutter Katherine um die religiöse Erziehung. Angeblich zog sie Michael, La Toya und Janet als Zeugen Jehovas auf, nachdem sie 1966 selbst zu der Glaubensgemeinschaft konvertiert war. 1987 kam es zum Bruch, nachdem die Zeugen Jehovas Michael Jacksons Musik und seine Auftritte kritisiert hatten. Seitdem soll Michael Jackson auf der Suche nach Gott gewesen sein.

Als er 1994 Lisa Marie Presley heiratete, gab es Gerüchte, er würde seiner Ehefrau zuliebe der Scientology-Sekte beitreten. Ein Jahr später dementierte Jackson dies allerdings in einem Fernseh-Interview.

Alles wird gedeutet

Juni 2005 trug Jackson bei einem Auftritt ein dünnes rotes Bändchen am Handgelenk - das Zeichen des Kabbalah-Glaubens. Man nahm an, dass er sich der umstrittenen Glaubensgemeinschaft anschloss, um die Kindesmissbrauch-Vorwürfe gegen ihn zu verarbeiten. Mit dem Islam verbunden?

Michaels Bruder Jermaine trat im Februar 2007 zum Islam über, und es hiess, der King of Pop könnte seinem Bruder folgen. Die englische Zeitung „The Sun" schrieb 2008, dass Jacko bei einer Zeremonie im Hause eines Freundes zum Moslem geworden sei. Angeblich sollen bereits konvertierte Bekannte überzeugt haben. Diese Bekannten sollen der „Nation of Islam" angehören, einer politisch-religiösen Organisation, die weisse Menschen als „Teufel" bezeichnet.

Die „Nation of Islam" soll Jacko schon 2003 überzeugt haben, ihnen beizutreten und Moslem zu werden. Als Gegenzug wollten sie ihn vor allen „bösen Weissen" beschützen. Bodyguards der „Nation" begleiteten Jackson fortan.

Ein Freund Michael Jacksons erzählte jetzt aber gegenüber der Bild-Zeitung: „Sie haben ihn in Wirklichkeit nur abgeschottet, wollten die Kontrolle über ihn und ihn als Trophäe missbrauchen. Jackson ist nie zum Islam konvertiert. Er ist in seinem Bett unter einem grossen Kreuz an der Wand gestorben. Er hat an einen liebenden Gott geglaubt, der über allem steht." Doch nicht Christ?

Entsprechenden Medienberichten in den USA haben die Gospelsänger Andrae Crouch und seine Zwillingsschwester Sandra (beide San Fernando, Bundesstaat Kalifornien) widersprochen. Den Meldungen zufolge hatten die beiden Christen drei Wochen vor Jacksons Tod ein Gespräch mit ihm, bei dem dieser in einem Gebet den christlichen Glauben angenommen haben soll.

Wie die beiden Künstler der Nachrichtenagentur Assist News Service (Lake Forest/US-Bundesstaat Kalifornien) mitteilten, ist diese Darstellung falsch. Sie hätten sich zuletzt getroffen, um über die mögliche Aufnahme von zwei Liedern für ein neues Projekt von Jackson zu sprechen. „Michael hatte immer Respekt und ein Interesse für spirituelle Dinge. Während unseres Treffens haben wir - wie bereits bei vielen Treffen mit ihm zuvor - gemeinsam gesungen, gebetet und eine wundervolle Zeit gehabt." Dass er sich während des Gesprächs für ein Leben als Christ entschieden habe, verneinten die beiden jedoch ausdrücklich. Quelle: Bild/Assist News Service/Livenet

Datum: 16.07.2009 Autor: Miriam Hinrichs

siehe: jesus . ch/magazin/jugend/youthmag/people/144410-starb_michael_jackson_als_christ.html

also offenbar durch ZEUGEN JEHOVAS geprägt > JEHOVA ist JAHWE also der gott des judentum und die basis des christentum ;) aber das heißt auch noch lange nicht dass er SELBST der konfession angehört hat - jedenfalls so oder so ist erstmal UNKLAR ob er wirklich tot ist ;) er wäre nicht der erste der seinen tod vorgetäuscht haben könnte; da gabs schon andere menschen die es gemacht haben - wie gesagt schau erstmal hier:

Michael Jackson lebt - Die Tricks des größten Popstar der Welt https://www.youtube.com/watch?v=J9pNldXE5u4

dieses FANATISCHE REGT MICH IMMER AUF ^^ zu behaupten er sei moslem ohne jegliche beweise ^^ und die aussage ALLAH sei der einzig wahre gott - des ist ÜBERMUT und ÜBERMUT tut SELTEN GUT sagt man hier im reich der christen :P

0

feiert man WEIHNACHTEN bei den MOSLEMS ? o.O ich kenne des von den CHRISTEN ..

The Real Michael Jackson - Sweet Child of God - part 1 https://www.youtube.com/watch?v=1NRB7nt_2q0

für die Christen ist Weihnachten das Fest der Geburt Jesu Christi, der von Ihnen als Sohn Gottes oder auch als dessen « Menschwerdung ...

0

@sevli erstmal sorry wenn ich bisschen blöd reagiert habe - es wäre falsch wenn wir uns hier gegenseitig streiten ...

erstmal ist fast egal welche religion er hatte oder ob überhaupt eine - wichtig ist dass er offenbar ein guter mensch war oder evtl sogar noch "ist" ;) schön wäre es nämlich wenn er noch lebt und das finde ich noch wichtiger als die religion ...

wegen der religionen gibt es gute und schlechte menschen in jeder religion - soviel steht fest ... wir christen sagen natürlich gerne "unsere religion ist gut" ... die anderen sagen natürlich was anderes ... am ende sehen wir es erst wenn gott oder allah oder jahwe oder buddha oder wer auch immer es "wirklich" sein wird "entscheidet" ...

der stand laut wikipedia ist: Michael Jackson war bis 1987 Zeuge Jehovas.[12] Etwa ab dem Jahr 2005 zierte eine rote Schnur Jacksons Handgelenk, die als Kabbala-Armband interpretiert wurde.[13] Sein Bruder Jermaine Jackson war der Auffassung, dass Michael sich intensiv für den Islam interessiert hat.[14] Meldungen über eine Konversion zum Islam wurden dagegen dementiert.[15] Jackson selbst äußerte sich schon früh zu der Frage, welcher Religion er sich zugehörig fühle:

„Ich vermeide es, den Begriff 'Religion' zu verwenden, denn so viele Leute sagen 'meine Religion' dies und 'meine Religion' das. Wieso sollte es 'meine' Religion sein? Ich glaube einfach, was in der Bibel steht - unabhängig davon, mit welcher Religion es verbunden ist. Ich glaube einfach.“

– Michael Jackson, 1979[16]

Michael Jackson war bis 1987 Zeuge Jehovas.[12] Etwa ab dem Jahr 2005 zierte eine rote Schnur Jacksons Handgelenk, die als Kabbala-Armband interpretiert wurde.[13] Sein Bruder Jermaine Jackson war der Auffassung, dass Michael sich intensiv für den Islam interessiert hat.[14] Meldungen über eine Konversion zum Islam wurden dagegen dementiert.[15] Jackson selbst äußerte sich schon früh zu der Frage, welcher Religion er sich zugehörig fühle:

„Ich vermeide es, den Begriff 'Religion' zu verwenden, denn so viele Leute sagen 'meine Religion' dies und 'meine Religion' das. Wieso sollte es 'meine' Religion sein? Ich glaube einfach, was in der Bibel steht - unabhängig davon, mit welcher Religion es verbunden ist. Ich glaube einfach.“

– Michael Jackson, 1979[16]

http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Jackson#Religion

so und damit hat er eigentlich gesagt: er hat keine religion (auch wenn ich jetzt gerne sagen würde er war christ ABER war er nicht in dem sinne) aber er glaubt ! und das ist doch das entscheidende ... ein guter mensch der an einen "schöpfer" glaubt ... ein friedlicher freundlicher hilfsbereiter mensch .. und darauf kommt es an ... vermutlich war er gläubiger und besser als wir hier alle zusammen daher hatte er auch so viel erfolg ;)

denn ich denke der wahre glaube ist "vernunft, frieden und toleranz" und sich nicht von fanatismus (und den gibt es in jeder religion irgendwie offenbar) leiten lässt ...

und er hatte wohl auch einen bezug zum islam weil er ein mensch war der wohl zu ALLEN ANDEREN MENSCHEN bezug hatte und es ihm egal war ob seine fans atheisten, christen, moslems, budhisten, juden etc. sind ...

eigentlich sollten wir auch alle religionen vereinen um dann gemeinsam unrecht zu bekämpfen bzw. "für recht kämpfen" und den leuten die an gar nichts glauben und böses tun "zeigen" wie wichtig es ist "gutes zu tun" oder nicht ???

0

Also auf jeden Fall ist er jetzt keins von beidem mehr. Ist ihm wohl auch egal ;)

wen juckt es,seine Sippe sind Zeugen Jehova,also Sekten Anhänger und er war,was gerade gebraucht wurde!!!

MJ sagte im film this is it die ganze zeit ,,gott segne euch´´ ich weis auch so aus einer MJ community das er chris war so wie die meisten in deutschland und so war es auch in amerika es gab dort mehr christen

Was möchtest Du wissen?