War Kafka psychisch fertig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kafka hatte teilweise ein einsames Leben, sehr zurückgezogen, andererseits soll er mit über 40 Frauen verkehrt haben, was also ein wirklich zurückgezogener Mensch nicht schaffen würde.  Er hatte große Probleme mit seinem Vater (Brief an den Vater), war aber soweit ich weiß nie in Behandlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hambuurg3313
14.03.2016, 08:44

Echt? Habe nicht gewusst, dass er mit über 40 Frauen Sex gehabt hatte. :O Ja sein Vater hat ihn seelisch unter Druck gesetzt (mit den Hosenträgern Schläge angedroht, etc..) während seine Mutter zurückgezogen aber hilfsbereit war. 

1

Nein, kaum, er war eher "nur" sehr sensibel und empfindsam- empathisch
(und das war vieleicht der Haupt-Grund´, das ihn viele "damalige" Frauen so attraktiv gefunden haben ,)
in einer brutal patriarchaliischen Macho-gesellschaft, wie es damals eher üblich war, .!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buecherwurm717
14.03.2016, 23:44

Die empathie aber auch seine Körpergröße (zu seiner Zeit war Kafka ziemlich groß) und auch sein gutes Aussehen haben wohl dazu beigetragen, dass die Frauen etwas für ihn übrig hatten. Aber das weiß man ja nie so genau. Jedenfalls ist er eine sehr interessante Persönlichkeit :)

0

Er litt häufig an Depressionen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, er war nicht in psychatrischer Behandlung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?