War jetzt beim Kieferorthopäden!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Harmonieschiene ist Invisalign, oder? Die sind natürlich nicht unbedingt billig. Eine Zweitmeinung würd ich mir trotzdem mal einholen, aber so gross sind die Preisunterschiede zwischen KFOs eigentlich nicht.

Das Slicen (oder strippen) ist unbedenklich, wenn's ein guter Kieferorthopäde macht. Wird ja nur ganz wenig abgeschliffen, und dass der Schmelz etwas abgetragen wird, passiert auch ganz natürlich.

Wenn man die Zahnstellung im UK korrigiert, können sich auch die Zähne im OK verschieben, weil der Biss anders wird. Ich wrüd aber lieber nochmal nachfragen, für was der Retainer im OK ist (sofern man im OK selbst nichts korrigiert, vielleicht macht man da ja auch was?)

26

Nein, es ist so ähnlich wie Invisalign, aber es ist ein Labor in Deutschland. Mit der 2. Meinung ist es halt schwierig, da nicht so viele KFO's in meiner Nähe sind. Aber es wird ganz sicher nix im OK gemacht, ich habe noch mal nachgedacht und erinnere mich, dass die was von dem Retainer gesagt haben, weil auch die Gefahr besteht, dass sich meine Zähne im Ok verschieben. Ich bin froh, dass es geklebte Retainer sind und keine lockeren Schienen, wo ich ständig dran denken muss. Danke für die Gute Antwort lg Olivia

0

Ein weiter Zahnarzt sollte dir eine unabhängige Meinung dazu geben und vielleicht wird es dann auch noch günstiger

wenn du sowieso privat zahlen musst, solltest du noch zu mindestens 2 weiteren kieferorthoäden gehen. die preisunterschiede und behandlungsarten sind da sehr variabel. slicen finde ich nicht so gut, da der zahnschmelz sehr geschädigt wird...

Was möchtest Du wissen?