War Jesus Vegetarier?

8 Antworten

Jesus und Urchristen waren Vegetarier.

Im Buch Genesis, 1. Buch Mose 1, 29: Und Gott sprach: Sehet da, ich habe euch gegeben alle Pflanzen, die Samen bringen, auf der ganzen Erde, und alle Bäume mit Früchten, die Samen bringen, zu eurer Speise.

  1. Buch Mose 20,13: Du sollst nicht töten

Jesaja 1, 11-13: Was soll mir die Menge eurer Opfer? spricht der Herr. Ich bin satt der Brandopfer von Widdern und des Fettes von Mastkälbern und habe keinen Gefallen am Blut der Stiere, der Lämmer und Böcke. Wenn ihr kommt, zu erscheinen vor mir - wer fordert denn von euch, daß ihr meinen Vorhof zertretet. Bringt nicht mehr dar so vergebliche Speisopfer!

Jesaja 1, 15: Und wenn ihr auch eure Hände ausbreitet, verberge ich doch meine Augen vor Euch; und wenn ihr auch viel betet, höre ich euch doch nicht; denn eure Hände sind voll Blut.

Hosea 8, 13: Wenn sie auch viel opfern und Fleisch herbringen und essen's, so hat doch der Herr kein Gefallen daran, sondern er will ihrer Schuld gedenken und ihre Sünden heimsuchen.

Warum die Kirche schon so früh den Fleischgenuss so gutheißt ist mir bis dato unklar. Doch irgendwann kam es soweit, Vegetarier wurden von der Kirche verfolgt: Diejenigen die sich weigerten Fleisch zu essen, wurde Blei in den Hals geschüttet, sie wurden verflucht, aus der Gesellschaft ausgeschlossen, unter Vorwänden getötet, als Ketzer verleumdet .

Ich liebe dich für diese Antwort - schade, dass du nicht mehr online bist... Ich hätte mich gerne mit dir ausgetauscht.:)

0

Es hieß aber doch, das Jesus Fische den Menschen schenkte um diese zu essen...

Nein, natürlich nicht. Der Bibel nach hat sich Jesus während seines Lebens überwiegend nach den damals üblichen Speisegesetzen gerichtet ("Dies sind die Tiere, die ihr essen dürft..."), und ganz normal Fleisch und Fisch gegessen, sich dann aber (neues Testament) auch darüber hinweggesetzt und diese Speisegesetze aufgehoben ("Nicht das, was in den Mund geht, macht den Menschen unrein, sondern das, was aus dem Mund kommt..:").

Jesus und seine Jünger waren k e i n e Vegetarier! Sie lebten ganz einfach und haben hauptsächlich von Brot und Fischen gelebt und sie tranken gewässerten Wein dazu. Sie haben aber auch Lammfleisch verzehrt.

Wenn Du mehr wissen willst, so lese das Ewige Evangelium! Offb 14,6 "Und ich sah einen Engel fliegen mitten durch den Himmel, der hatte ein ewiges Evangelium zu verkündigen denen, die auf Erden wohnen, und allen Heiden und Geschlechtern und Sprachen und Völkern"

Der Prophet Jakob Lorber, 1800-1864, Graz, hat von Jesus dieses Ewige Evangelium im Werk: "Das Große Evangelium Johannes" in deutscher Sprache empfangen! Darin werden unsere wichtigsten Fragen zum Diesseits, zum Jenseits, zur Vergangenheit und zur Zukunft beantwortet. Ein wunderbares Werk für alle die Jesus lieben!

Da Jesus Jude war hat er auch nur das gegessen was vom reinheitsgebot im Jüdischenglauchen erlaubt war. Wenn man ein Lamm essen wolte, hat man es "geschächtet" das dem Tier wurde die Kehle durchgeschnitten damit es ausblutete und somit dem Reinheitsgebot des Glaubens entsprach. Das Brot war ungesäert zum Passafest dazu gab es viel grünes Gemüse. Das wird er an Festtagen wie alle aneren auch gegessen haben. Ansonsten Brot Fisch und Gemüse auf jedenfall immer nur Dinge die dem reinheitsgebot des Glaubens entsprechen. L.G.

Ich bin bei meine Antwort ganzbewust nicht aufs letzte Arbenmal eingegangen weil mit der Frage die Essgewohnheiten gemeint waren.

0

Was möchtest Du wissen?