War jemand von euch schon mal in ARRECIFE (lanzerote)? Erfahrungen?ausgang? Shoppen? Strand?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich lebe auf Lanzarote und finde Arrecife hässlich. Nur am Charco de San Gines kann man nett sitzen und ein Bierchen trinken und Tapas essen. Den Rest würde ich nicht empfehlen. Der Rest der Insel ist dagegen fantastisch absolut fantastisch. Für Tipps einfach melden.

Es gibt auf Lanzarote drei Tourismus-Zentren: Puerto Tequise, Puerto Carmen, Playa Blanca (von N nach S). Dazwischen die Inselhauptstadt Arrecife mit Flughafen und etwa 30.000 Einwohner. Hier spielt sich das Leben ab. Es gibt Supermärkte: Lidl, Hiperdino, IKEA, und natürlich Modegeschäfte und Boutiquen. Auch Lokale in jeder Menge.

Am Hafen ist eine große Marina, da kannst du Segelboote chartern.

Strand gibt es auch, wie immer auf Lanzarote schöner Sandstrand. Kennzeichnend für Lanzarote sind die weißen maximal zweistöckigen Häuser in Vulkanerde- und Landschaft. Nur in Arrecife steht am Strand ein Hochhaus-Hotel, von dessen Dach man einen Rundblick über die Insel hat.

Weitere Fragen?

Arrecife ist die Inselhauptstadt und ist kein Turistenzentrum. Ich schlender gern über die Fußgängerzone, Eis Essen, Kaffee trinken. Geschäfte wie Desinuevo  oder Sara gibt zum guken und kaufen. . Auch Appotheken, Tababakläden, Parfumerien. (wenn du was willst, geh zu SAM - die sind ehrlich). Viele kleine Restaurantes und Bars laden dich ein.

Der Strand sagt mir nicht zu. Zu sehr an der Straße.

Was möchtest Du wissen?