War jemand von euch schon mal auf den Lofoten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zweimal, 2006 und 2013, waren wir auf den Lofoten, allerdings im Juni. Das Wetter kann dort schon sehr launisch sein, beim ersten Mal haben uns Sturm und kalter Regen vertrieben, beim zweiten Mal hatten wir absolut traumhafte Bedingungen auf dieser traumhaften Inselkette. Wir sind beide Male mit dem Auto dort gewesen, was eine empfehlenswerte Beweglichkeit garantiert, denn es gibt viel zu sehen: http://matt-schulz.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von steefi
05.03.2017, 11:34

sehr schöner, aussagekräftiger link, danke

0

Wenn du nur auf das Festival moechtest, hast du ein schoenes Ziel.

Ansonsten kann ich nur abraten, so frueh im Jahr dorthin zu fahren, denn bis Ende Mai haben alle Sehenswuerdigkeiten geschlossen. Auch die Walsafaris auf den Vesterålen beginnen erst Ende Mai.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von steefi
05.03.2017, 18:25

danke für die Antwort, das es ein bissel früh ist, kam mir auch schon in den Sinn.

0

Ich war schon haeufiger auf den Lofoten, auch in verschiedenen Monaten. Das Highlight Nummer eins, ist natuerlich die einzigartige Landschaft. Und die hat man in jedem Monat. ich finde aber die Zeit von ca Mitte Mai bis Anfang Juli am besten. Man hatt 24 Stunden Tageslicht. Wie bereits erwaehnt, das Wetter, durch Atlantikwinde beherrscht, kann launisch sein. Aber es wechselt schnell. Selbst Stuerme dauern nicht lange sondern ziehen schnell weiter. Es ist schon angebracht, ein Auto zu haben, denn viel Nahverkehr gibts nicht, und es gibt unzaehlige schoene Ecken, meist Stichstrassen von der Hauptroute, zu entdecken. Man kann natuerlich auch mit den Hurtigrouten dahingelangen (meist ab Bergen) aber es gibt viele Moeglichkeiten. Fluege nach Bodoe, und dann mit der Fahre zum Westlichsten Punkt. Oder Flug nach Narwik, und von dort ueber den Kibg Olafs Weg. (E10, siehe Photo vom Ausgangspunkt) die ganze Kette entlang von Ost nach West, ueber zahlreiche Tunnels, Bruecken, Daemme, und durch eine stets wechselnde, atemberaubende Landschaft. Man kann auch mit kleinen Flugzeugen bis zum Hauptort Svolvaer fliegen. Der Ort selbst ist leider verbaut, und nicht mehr schoen, aber als Ausgangspunkt, um die Inseln zu erkunden, ideal. Das Wikingermuseum, mit dem weltweit groessten Wikinger Langhaus (Nachbau) und zwei Wikingerschiffen ist auch im Mai geoeffnet. Man kann auch Ausfahrten mit einem der Schiffe mitmachen. Viele kommen zum Wandern, oder auch zum Klettern auf die Inseln. Man kann Bodoe auch mit dem Zug von Oslo erreichen, auch eine sehr schoene Fahrt, und auch Narvik, allerdings von Schweden aus auf der Trasse der beruehmten Erzbahn. Dem groessten schwersten Zug und der groessten Lokomotive der Welt (In Deutschland gebaut) Die Lofoten sind auch, auf der Nordwestseite, die kaum bewohnt ist, der beste Ort, um die Nordlichter zu sehen. Die sieht man allerdings fast nur ab Ende Dezember bis Anfang Maerz. Wenn dort Polarnacht herrscht. .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Photos erscheinen nicht. Ich versuchs nochmal. Geht nicht. Wieso kann ich keine Photos sichtbar machen?  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?