War/ ist es wirklich eine Magen/Darm Erkrankung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Können wir nciht sagen und ich nehme an der Arzt hat auch nur seine Syptome gehört. Ich vermute auch eher das er was schelchtes gegessen aht,oder vielleicht etwas was Durchfall amcht ( pflaumen, Austauschzucker in Kaugummis etc) .

Und naja so was kann zb bei übermäßigem verzehr passieren.....


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Privat211
11.02.2016, 14:02

ok vielen dank

0
Kommentar von Privat211
11.02.2016, 14:04

ohje die arme:/

0
Kommentar von Mignon2
11.02.2016, 14:13

Die Krankheit wurde bereits von einem Arzt diagnostiziert und behandelt. Der Freund ist schon wieder fast gesundet. Siehe die vorherige Frage der Fragestellerin.

0

Eine Magenverstimmung wohle her. Kommt da auch drauf an, was er gegessen oder getrunken hat. Manche Speisen und Getränke losen so was halt aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Privat211
11.02.2016, 13:53

essen und trinken hat er wie schon immer im leben aber irgendwie jetzt zum ersten mal sowas

0

Angst psychisches?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Privat211
11.02.2016, 13:52

nein garnichts lg

0
Kommentar von caro22189
11.02.2016, 13:54

eventuell was falsches gegessen?

0
Kommentar von Mignon2
11.02.2016, 13:57

Nein, nichts Psychisches. Dem Freund geht es nach der ärztlichen Behandlung schon wieder besser. Siehe die vorherige Frage der Fragestellerin.

0
Kommentar von Privat211
11.02.2016, 14:01

auch nichts war alles frisch gekauft lg

0
Kommentar von caro22189
11.02.2016, 14:09

ok lg

0
Kommentar von caro22189
11.02.2016, 14:10

dann ka aber wahrscheinlich hat der Arzt schon Recht

0

Was möchtest Du wissen?