War in dieser Szene eine HALLUZINATION? (Nightmare on elm street)?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Ja, das war eine Halluzination 43%
Was anderes 43%
Nein, das war keine Halluzination 14%
Andere Antwort 0%

3 Antworten

Was anderes

Könnte sein das sie eine Halluzination hatte oder wie es später auch öfters vorkommt ein Sekundenschlaf.

Wenn man längere Zeit nicht geschlafen hat kann es vermutlich auch vorkommen das man Halluzinationen bekommt aber dann eigene und nicht solche Horror Szenen ausser wenn man vielleicht in der Zeit in der man nicht schläft solche Filme schaut das man dadurch Halluzinationen solcher Art bekommst. Auch Angstzustände, Paranoia und depressive Verstimmungen sind möglich.

Na, dann freue ich mich schon! :)

0
Was anderes

Hallo,

in A Nightmare on Elm Street gibt es verschiedene Ebenen. Wes Craven arbeitet hier gerade mit der Verwischung von Albtraum und Realität, sowohl für den Zuschauer, als auch für die Protagonisten. Daher ist es wie etwa bei einem David Lynch Film irrelevant, ob dies in dieser Szene jetzt eine Haluzination oder Realität oder ein Traum war, da genau die Verwischung der Grenzen in der Absicht des Regisseurs liegen und nicht die klare Unterscheidung der Spannungsfelder.

Gruss - Robert : )

Woher ich das weiß:Hobby – 3000 DVDs in meiner Sammlung, größtenteils Horrorfilme
Was anderes

Nicht ganz es war eine Szene aus ihren Traum. Sie ist kurz eingeschlafen. Freddy Krüger kann in Träume eindringen und auch im Traum töten. Man hat dann schlimme Albträume und wenn man zu viel Angst hat tötet er einen auch im Traum. Er kann aber auch Traum und Realtität vermischen. Aber er hat eine Schwäche. Wenn man nicht wirklich an ihn glaubt und keine Angst hat kann er dir nicht wehtun auch im Traum nicht.

Vielleicht könnte man solche Halluzinationen bekommen wenn man zu lange nicht schläft.

Was möchtest Du wissen?