War ichh betrunken?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eher eine gesunde Dosis Hormone :P also nichts schlimmes. Ne gute Mischung aus Adrenalin und Dopamin. Du warst also quasi passiv betrunken, also hattest kein Alkohol im Blut aber trotzdem hast du dich, angeregt durch die Gesellschaft deine Freunde, betrunken gefühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube eher, das dich da irgendjemand reingelegt hat, d.h. er hat dir Alkohol in dein Glas gekippt ohne das du das gemerkt hast. Von alleine wird einem nicht schlecht und man geht auch nicht wacklig. Und man hat dann auch nicht am nächsten Tag einen Kater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast dich deinem Umfeld angepasst und dich gelockert. Das ist völlig normal. Dein "Kater" war wohl eher Müdigkeit oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entgegen anderweitiger Kommentare bin ich schon der Meinung, dass Du die Stimmung der anderen Anwesenden adaptiert hast und sozusagen "passiv  betrunken" warst, selbst wenn du selbst keinen Alkohol getrunken hattest.

Zu dieser Adaption gehören:

- Nachempfinden der Schwingung anderer, wobei die Schwingung der Wirkung von Alkohol dort in der Disko vorherrschend war
- Einatmen von Ausdünstungen des Alkohols und wenig frische Luft. Wer schon mal in einem Weinkeller war in dem Unmengen an Wein gären und lagern, weiß wie das ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
Solange du kein Alkohol getrunken hast kannst du nicht besoffen gewesen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aminasucuk
27.12.2016, 17:04

ich war mal von red bull hacke

0
Kommentar von 2001Jasmin
27.12.2016, 18:05

Ok 🤣🤣🤣

0

Was möchtest Du wissen?