War ich schwanger und habe es nicht bemerkt?

3 Antworten

Ist möglich. Aber auch normale Regelblutungen können mal Bröckchen enthalten. Geh zur Sicherheit aber zum Arzt.

Ja da Feiertage sind muss ich warten ...

0
@Alisha7892

Warum kommen immer alle an den Feiertagen drauf, dass sie was haben könnten.... du hast doch schon seit zwei Wochen Probleme!

1

Geh zum Frauenarzt oder Arzt. Mein Gott erwartest du dass auf so einer Webseite ein Profi am Werk ist!?

Dafür musst du erstmal schwanger gewesen sein.

Vielleicht habe ich es nicht gemerkt

0

Regelblutung aber trotzdem schwanger?

Hi liebe Leute
Ich hatte diesen Monat um meinen Eisprung herum geschützten GV (Kondome)
Ich bekomme meine regelblutung eigentlich immer regelmäßig, allerdings war ich diesen Monat 4,5 Tage überfällig. Ich hatte zwischendurch mal sehr starke Unterleibschmerzen, allerdings keine Blutung. (Ein Anzeichen für eine Frühssw).
Mir war morgens ca 2 Tage hintereinander übel und meine Körpertemperatur war erhöhter als sonst auch immer.
Jetzt hatte ich extreme Unterleibschmerzen aber auch keine Blutung. War gerade auf Toilette und ich hatte leichte schmierblutung (erst hellrot, dann braun)
Und jetzt habe ich extreme Blutungen wie sonst auch wenn ich meine Periode bekomme. Nur hatte ich ein mal kurz heftige Blutungen und jetzt ist es wieder weg. Jetzt hab ich wieder extreme Unterleibschmerzen aber keine Blutung. Normalerweise ist es bei mir so, wenn ich meine Periode bekomme, blute ich einen Tag durchgehend. Hatte also nie mal Blutungspause. Könnte eine Schwangerschaft bestehen?

...zur Frage

Blutung nach Fingern, Pille seit kurzem?!?

Hallo zusammen!

Kurze Zusammenfassung der Geschichte:

Ich wollte nach einer halbjährigen Pause wieder beginnen die Pille zu nehmen, weshalb ich also den Beginn des Zyklus abgewartet habe. Nachdem mein Freund mich gefingert hat, hatte ich ziemliche Blutungen (an sich nicht schlimm, Periode stand an und es hat sich augenscheinlich auch um Periodenblut gehandelt), weshalb ich abends dann begonnen habe, die Pille zu nehmen; die Blutung hat bis morgens angehalten und dann schlagartig aufgehört. Jetzt (eine Woche später) kam es wieder zu Blutungen nach dem Fingern, diesmal jedoch hellrot und ungewöhnlich viel und ich hatte die ganze Zeit, seit Beginn der Einnahme, leichte Unterleibsschmerzen.

Hat einer von euch eine Ahnung, was da abgeht? Sind wir zu rabiat,oder habe ich einen Fehler bei der Einnahme gemacht...?

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?