War ich schwanger umgewolte abtreibung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wahrscheinlich hast du eine Zyste, die kann schon mal zum Ausbleiben der Blutung und (falsch)positiven Schwangerschaftstests führen. Frag aber nochmal genauer nach, kannst ja nochmal beim Doc anrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sunnycat 02.06.2016, 08:57

Ich vermute: "Kiste" = Zyste

0

Was soll denn eine kleine Kiste sein? Man müsste hier schon mal konkret wissen,was der Arzt diagnostiziert hat.

Dass Du erbrochen hast, kann eine Nebenwirkung der Medikamente sein, was immer das war. lg Lilo

P.S. Wenn Du abgetrieben hättest, hättest Du sofort Blutungen bekommen!! Ich halte das für sehr unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm die Tabletten nicht weiter, heb sie aber auf. Deinen Eltern erzählst du, falls sie fragen das du sie genommen hast.

Wann bist du wieder Zuhause? Dann würde ich zu einem Frauenarzt gehen und mit ihm sprechen. Ihm alles erklären.

Im übrigen sollte sich der Verdacht bestätigen, das du schwanger warst und durch die Tabletten einen Abbruch hattest kannst du deine Eltern anzeigen.  Das ist eine Straftat Ohne dein Einverständnis dürfen die das nämlich nicht.

In Deutschland würde das auch kein seriöser Arzt machen. Nur da du im Ausland bist kann das wieder ganz anders sein.

Die Tabletten klingen sehr nach einem Medikament was zur Abtreibung genutzt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das war wahrscheinlich ne Zyste was der doc meinte...
So schnell geht keine Abtreibung. Wenn du schon einige Wochen überfällig warst dann hättest du das auch gemerkt.
Das was ich nicht verstehe 3 Tabletten zu nehmen und dann die regelblutung zu bekommen erscheint mir etwas unrealistisch.
Ich würde wenn möglich nen anderen Arzt aufsuchen oder anrufen und nachfragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Caila 02.06.2016, 11:35

Deswegen könnte es sehr wohl ein Abbruch sein. Bei einem Abbruch nimmt man eine Tablette und innerhalb von 36 Stunden noch eine.  Durch die Fehlgeburt kommt es natürlich zu Blutungen.

0
maggylein 02.06.2016, 11:40

ja das waren meine Bedenken zum ende meiner Antwort

0

wenn ich deine Zeilen lese- denke ich du hast eine Zyste- und die muss behandelt werden- die kann natürlich auch zu falschen 'Untersuchungsergebnissen führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

du machst dir verständliche Sorgen, bist aufmerksam und schreibst, dass du das Gefühl hast, schwanger zu sein. Und der Test war auch positiv! Hm....wie lange ist es denn her mit dem Test? Wissen deine Eltern, dass die Möglichkeit
besteht, dass du schwanger sein könntest? Hast du einen Freund?

Könntest du mit deiner Mama über deine Vermutung sprechen?

Wenn du dir unsicher bist ob „schwanger oder nicht“ -  dann nimm
keine Tabletten einfach so, im Ausland ein.

Natürlich ist es wichtig, wenn du zurück bist, zügig alles abklären zu lassen, ob Schwangerschaft oder Zyste, auch weil du solange keine Regelblutung hattest.

Ab wann bist du denn wieder in Deutschland? Hast du deine Mama mal gefragt, weshalb du nicht mit im Besprechungszimmer sein konntest? Immerhin geht es ja um dich!

Vielleicht magst du nochmal schreiben, wie es dir heute geht?

Alles Gute dir!

Clara

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Abtreibung per Tablette ist mir neu. Außerdem geht das nicht ohne deine Einverständnis.

Du sagst die haben etwas von einer Kiste gesagt was ist denn der originale Begriff und in welcher Sprache?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?