War Hitler Narzist?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Verliebt wohl weniger, aber er hat sich für einen großen Staatsmann gehalten. Seine Kritiklosigkeit sich selbst gegenüber hat ihn dazu gebracht, ganz und gar absurde Durchhalteparolen in die Welt zu setzen, als der Ausgang des Krieges längst klar war. Hierdurch sind sehr viele Menschen getötet worden.

wie hierdurch?? meine frage tut doch keinem weh, oder?

0
@Wambo97

Hhhm? Was soll das mit Dir zu tun haben? Hitler hat mit seinen Durchhalteparolen den Krieg verlängert. Das hat dazu geführt, dass im Rahmen der Kriegshandlungen aus und in allen beteiligten Ländern noch sehr viele Menschen ums Leben gekommen sind.

0

Hitler hielt sich für etwas Besonderes, für den Erlöser, den Führer eben. Er nahm eine christusgleiche Stellung ein im Leben der Deutschen.

Das dachte er, weil er dies vermittelt bekam von seinen Fans und der Partei, unter anderem Hinkebein Goebbels und Schnurrbartträger Streicher, die mächtig Reklame für ihn machten...

LG

yep, das war er, auch.
Er war vorallem ein Psychopath mit einhergehenden Halluzinationen.
Diese hatte sich eingehandelt im Ersten Weltkrieg, als zuviel am Senfgas geschnüffelt hatte. Später zog er sich täglich eine Dosis Pervitin rein.

Es ist Februar 1945. Ganz klar, dass Deutschland der Krieg verloren hast.
Herr Hitler entscheidet sich für Selbstmord, denn er ganz sicher ist, dass er direkt zum Lublyanka geschickt würde, Falls er der Krieg überlebt.

Trotzdem kommt die folgende Anweisung: "Ihr solltet alle Brücke und Betriebe zerstören, denn das Krieg verloren ist".

Und die Millionen, die noch Leben möchte?

Du hast die Antwort.

Nein definitiv nicht, er wußte ja genau was er tat und hat ja jeden Tag gearbeitet und trainiert. Er hat nie gedacht das ihm einfach alles so zusteht.

Kann sein. Kann auch sein, dass er sich überhaupt nicht selbst gemocht hat, weil er gar so unentspannt stinkig war. Ich tippe auf letzteres.

Narzissten erwecken nur nach außen den Eindruck, dass sie vollkommen sein. Tief drinnen sind sie nicht in der Lage auch nur die leiseste Kritik anzunehmen, weil sie aufgrund ihrer versteckten negativen Selbsteinschätzung jeden Zweifel ihnen gegenüber verstecken müssen, um vor sich selbst bestehen zu können.

Das vordergründige hohe Selbstwertgefühl ist also unecht.

0

Was möchtest Du wissen?