War hitler der schlimmste Mensch der gelebt hatte?

16 Antworten

Jeder Mord, Diktatur etc. ist schlimm, man sollte alle gleich verurteilen. Zu sagen der hat mehr oder weniger Menschen umgebracht, der ist mehr oder weniger schlimm halte ich für schwachsinnig.

Nach welcher Formel möchtest du den "Schlimmheits-Grad" dieser Menschen berechnen? Geht es einfach nur darum, wer wieviele Menschen auf dem Gewissen hat? Ich denke, das ist zu kurzsichtig.

Man sollte nicht Menschenleben gegeneinander aufrechnen, sondern einfach einsehen, dass Hitler ein furchtbarer Verbrecher war. Dabei sollte man aber niemals vergessen, dass er nicht einen einzigen Insassen der KZs eigenhändig umgebracht hat.

Will sagen: ohne unzählige willige Helfer und begeisterte Anhänger hätte Hitler niemals irgendetwas zustande gebracht. Das gilt in gleichem Maße auch für alle anderen vergleichbaren Diktatoren. Wenn man sich allein auf die Schuld dieses Mannes fokussiert, spricht man diejenigen frei, die auf seinen Wunsch oder Befehl gemordet haben.

Nein war er nicht.

Das Britische Köngishaus ist um Welten schlimmer.

Oder Leopold II von Belgien.

Als Völkermörder ist Hitler an vierter Stelle, Leopold II. an der sechsten.

0
@Aischylos

Und wer hat da eine Top Ten erstellt.. Denn darum geht es. Wenn die Top Ten von Kongolesen erstellt würden, wäre Leo an 1 Stelle.

1

Er war nicht alleine und er hat auch nicht alleine gehandelt.

Das waren viele A- r. schl. öcher zusammen.

Und solche gibt es auch noch heute.

Wenn ich alleine an diese äußerst braun belastete "Partei" denke, wird mir schlecht!

Du meinst den "Dritten Weg"?

0

Was möchtest Du wissen?