War gerade im Fitnessstudio und habe Sport gemacht habe jetzt vor zum Burger King zugehen gute Idee war mein Sport umsonst?

3 Antworten

Quatsch klar kannst du.

Burger sind gar nicht so schlecht.

Pommes eher nicht so.

Aber schön die Burger essen für die Proteine und nicht nur Pommes und Cola.

Gönn dir... besser mit Sport zu BK als ohne Sport! 👍🏼👍🏼

Ist schlechte Ernährung in Kobination mit Sport schädlicher für den Körper als schlechte Ernährung ohne Sport?

Hallo zusammen, ich hatte heute ein langes Gespräch mit einem Fitnesstrainer. Dieser hat mir erzählt, dass schlechte Ernährung, wie z.B Transfette etc. in Verbindung mit Sport noch viel schädlicher für den Körper ist, als schlechte Ernährung ohne Sport.

Mir ist bewusst, dass man sich generell nicht „schlecht“ ernähren sollte, aber die Aussage des Fitnesstrainers kann doch nicht stimmen, oder?

...zur Frage

keine zeit zum sport wegen schule?

Hallo! ich habe letztes Jahr viel abgenommen, da ich meine Ernährung umgestellt habe und viel sport gemacht habe. wenn ich um fünf nach hause gekommen bin, habe ich erstmal sport gemacht. da blieb natürlich weniger zeit zum lernen und meine Noten sind schlechter geworden. Nun habe ich mir das lernen als Priorität gesetzt und dadurch wieder fast alles zugenommen. ich habe seit einem halben Jahr kein sport mehr gemacht und meine Ernährung schleifen lassen, da ich wenn ich sport mache, viel mehr motivation habe mich gesund zu ernähren. ich bin nicht fett, aber fühle mich wieder unwohl und möchte abnehmen. aber ich möchte auch nicht, dass meine Noten schlechter werden. (ich muss auch am Wochenende viel lernen). Hat jemand Tipps, wie ich es schaffen könnte?

...zur Frage

Burger king mit 50dollar bezahlen?

hab noch 50 dollar übrig.. kann ich damit im burger king bezahlen? hat das schon jemand gemacht? arbeitet da jemand? oder hat jemand ne telefonnummer wo ich anrufen & nachfragen kann?

...zur Frage

Warum fühlt man sich schlapp, wenn man bis zur Fettverbrennung Sport treiben will?

Hey,

wenn man Sport intensiv betreiben möchte, und vor dem Sport ein großes Kohlenhydratespeicher aufgebaut hat und dieser verbraucht wird, dann hat der Körper ja keinen Speicher mehr zur Energiegewinnung.

Nun sollte er laut allen, an die Fettreserven gehen, doch warum fühlt man sich dann schlapp an? (keine Energie, weil Kohlenhydrate fehlen?)

Oder enthält das Fett keine Energie, sodass man länger Sport machen kann?

Wie schafft man es dann weiter Sport zu treiben, um die Fettreserven zu lösen, wenn man kein Kohlenhydratespeicher mehr zur Verfügung hat? Isst man dann im Sport eine Banane, nimmt der Körper dessen Kohlenhydrate um Energie zu gewinnen, man fühlt sich kurzfristig voll mit Energie, Fett wird dann nicht verbrannt.

Es gibt ja Diäten wie Low-Carb, wie machen die dies mit Sport, wenn sie kaum Kohlenhydrate aufnehmen?

Oder habe ich einen Logikfehler?

Also, dass der Körper zuerst die Kohlenhydrate verbrennt, dann erst das Fett - oder macht er das sogar gleichzeitig?

...zur Frage

Xtra long chili cheese / chili cheese burger // burger king --> SAUCE

Hey!

Ich hab eine Frage an euch! Hat vielleicht irgendjemand eine Idee wie die Chili-Cheese-Sauce von den beiden Burgern bei Burger King gemacht wird? Würde die gerne mal zu Hause ausprobieren selber zu machen!

Hoffe jemand weiß weiter ;-) Danke!

...zur Frage

Wo gibt es keinen Burger King?

Liebe Community,

Ich muss gerade ein Referat über Burger King vorbereiten und dazu lautet meine Frage: In welchen Ländern gibt es keinen Burger King?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?