War Gehard Schröder schlecht für Deutschland?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Nein 60%
Ja 40%

12 Antworten

Wenn ich mir da nun auch noch Gedanken drüber machen sollte... hätte ich denn im Vorfeld etwas ändern können???

Ja

Gerhard Schröder war in meinen Augen ein Blender. Zweifelsohne hatte er ein Talent, seine schlechte Politik gut zu verkaufen. So gesehen wäre er besser Vertreter geworden, dann hätte er es zweifelsohne geschafft, einem Eskimo einen Kühlschrank aufzuschwatzen.

Spätestens seit seiner Klageandrohung wegen seiner angeblich nicht gefärbten Haare war er in meinem Ansehen unten durch. Es gab und gibt in Deutschland wichtigere und drängendere Probleme.

Und als er ein besser dotiertes Angebot aus Russland bekam, hat er sich ja urplötzlich aus der Politik zurück gezogen. Ist auch besser so!

Ja

Ja , er war wohl der schlechteste Bundeskanzler aller Zeiten (nur A. Merkel könnte als noch schlechter in die Geschichte eingehen)

Was möchtest Du wissen?