War früher alles besser (Leben)?

8 Antworten

Ich will vergangene Zeiten wieder gut machen. 

Also die Vergangenheit ist ja grundsätzlich mal nicht mehr zu ändern.

Denkst du schlecht über sie?
Machst du dir Vorwürfe?
Möchtest du gerne mehr Kontakt zu deinen Kindern?
Bereust du einiges?

Wenn du sie also wieder gut machen willst, dann wohl, weil du sie deiner Ansicht entsprechend schlecht gemacht hast.
Hatte alles nicht auch irgendwelche Vorteile?

Wie kann ich das?

Hm, da bleibt wohl nur:
damit in Frieden kommen,
Konzentration auf die Vorteile von allem,
dir selbst und auch deinem Schicksal verzeihen,
Akzeptanz dessen was war,
damit gedanklich Frieden machen,
endlich Dinge tun, die du vernachlässigt hast,
Eigenschaften leben, die bisher zu kurz kamen bzw. an falscher Stelle gelebt wurden.....

War früher alles besser (Leben)?

Ne, sicherlich nicht, nur anders.

Also ich denke, wenn du etwas willst, was du bisher nicht hattest, wirst du wohl etwas tun müssen, was du bisher eben nicht getan hast.
Und vor allem akzeptieren.....  ;-)

Hallo!
Es tut mir leid wenn deine Kinder von dir wenig wissen wollen.
Im Alter sieht man Dinge anders, man ist weiser und merkt, was eigentlich wichtig ist. Diese Erkenntnis führt dazu, dass man Dinge gerade rücken will.
Sei ehrlich. Schreibe auf, was deine Fehler waren. Rufe an, versuche die Kinder zum Reden zu bringen. Lass sie schimpfen und laut werden und ihren Frust und die Wut erst einmal aussprechen. Höre zu. Vielleicht kommt ihr dann in ein echtes Gespräch. Versuche nicht , dich zu rechtfertigen.
Mehr kann ich nicht sagen da ich nicht genug weiß.
Viel Glück!

Im Krieg gefallen. In welchem?

Vergangenheit ist defintiv etwas, daß der Mensch akzeptieren kann, oder lernt, es zu tun, oder aber daran zugrunde geht.

Was möchtest Du wissen?