War Friedrich II. Ein aufgeklärter herrscher,ja oder nein?

2 Antworten

Es gab den Stauffer und den Hohenzollern Fritze... da der Alte Fritz nach der Aufkärung herrschte wird es sich um den Stauffer handeln. Dieser verwaiste früh und wurde von Vertretern der Kirche erzogen. Da er in Sizilien aufwuchs wurde der Junge Adlige in einem multikulturellen Gemisch auf, Sizilianer, Italiener, Griechen, Araber und Normannen machten im 13 . Jahrhundert Sizielien zum kulturellen Hotspot.

Und ja der Enkel Barbarossas war hochgradig aufgeklärt, seiner Zeit um Jahrhunderte voraus, er sprach mehrere Sprachen fließend, darunter Arabisch. Daher gelang es ihm trotz Bannfluch des Papstes als einziger Kaiser Jerusalem zu erobern, ohne einen einzigen Toten, der friedlichste Kreuzug aller Zeiten war das.

er soll es einem Kalifen, glaube von Kairo bei einer Partie Schach abegeluchst haben...,

Meiner Einschätzung nach der im Geiste größte Mensch der gekrönt worden ist, nach Jesus Christus natürlich

Welcher Friedrich II. ? Aber mit gutem Willen könnte man beide als aufgeklärt bezeichnen.

Was möchtest Du wissen?