War es wirklich Liebe / eine ernsthafte Beziehung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Erst einmal fällt es mir schwer, in eurem Alter überhaupt von Liebe und ernsthaften Beziehungen zu sprechen. Du warst verliebt und aus dieser Verliebtheit kann sich echte Liebe entwickeln. Aber diese Liebe kann nur langsam wachsen und muss sich entwickeln. Bei euch scheint da Garnichts gewachsen zu sein.

Und dir möchte ich raten, bevor du dich in eine zweite Verliebtheit stürzt und wieder enttäuscht wirst, mache eine Therapie. Ich denke, du bist durch deine Erlebnisse traumatisiert und brauchst Hilfe. Keine Beziehung wird ohne körperliche Nähe (und damit meine ich nicht unbedingt Sex, wobei der irgendwann sicher auch eine Rolle spielen wird) lange halten. Wenn du die nicht zulassen kannst, lass dir helfen.

Die Sache mit der Vergötterung und der Verachtung solltet du nicht überbewerten. In der Verliebtheit übertreibt man schnell und wenn es dann schiefgeht, schwingt das Pendel schnell in die andere Richtung. Eigentlich nur Selbstschutz. Das hat weniger mit dir, als mit ihm zu tun.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verliebtheit hat so erstmal nichts mit Liebe zu tun.
Verliebtheit macht blind. Man sieht oberflächlich nur Gutes. Liebe braucht Zeit. Es gibt aber Mal wieder keine richtige Definition davon.

Dass Liebe in dem Alter immer so ne Sache ist, ist jedem klar. Allerdings habe ich auch seit ich 15 bin einen Freund, nun seit 2 Jahren, und wer meint, es sei keine Liebe, soll das von mir aus so denken.

Leider ist es mit solch einer Vergangenheit auch nicht leicht, jemanden zu finden, der einem Zeit gibt.
Ich selbst hatte früher (und auch teils noch heute) die größten Berührungsängste usw. Da war ein einfacher Kuss schon zu viel.
Wenn man sich dann nur alle 2 Wochen sieht, gewöhnt man sich da nicht schnell um.
Da hat man entweder jemanden, der eonem die Zeit gibt, oder es nicht so ernst mit den Gefühlen meint, es zumindest auszuprobieren.
Wenn mir einer damit kommen würde, er höre auf mir hinterherzulaufen, da seine Bedürfnisse nicht gestillt werden können, würde ich ihm auch noch die Türe aufhalten... Wenn er mit einem schon so mies umgeht. Also von ihm aus würde ich das nicht Liebe nennen.
Du solltest aber nie denken, dass es deine Schuld ist. Es gibt leider immernoch genügend Leute, jung und alt, die wohl noch nicht wissen, was genau sie denn nun wollen oder so mit einem rumspringen.

Aber das Gute ist, dass du Jung bist und sicherlich noch jemanden finden wirst, der dich zu schätzen weis! Da hast du ja noch Zeit:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ich denke es war keine Liebe.......er wollte die Erfüllung seiner Bedürfnisse erfüllt haben.....und das ist harter Toback und hat nichts mit Liebe zu tun.

Ich denke,Liebe geht viel tiefer, ist mehr als Begeisterung, mehr als Anziehung.  Liebe lässt mich geben, lässt mir Flügel wachsen, lässt meine positiven Eigenschaften hervortreten.

Wenn man liebenden Menschen in die Augen schaut, sieht man Vertrauen und Güte. Sie ruhen in sich selbst und man hat ein Gefühl von angekommen sein...... aber da seit oder wart ihr noch zu jung, denn aus Verliebtheit kann sich Liebe entwickeln, mit gegenseitigem Respekt, Vertrauen und Ehrlichkeit!

Du musst dich nicht verbiegen, es war nicht der Richtige..... Die ersten http://www.t-online.de/themen/partnerschaft" target="_blank">Partnerschaften sind nämlich für http://www.t-online.de/eltern/jugendliche/">Jugendliche ein wichtiges Übungsfeld für spätere Beziehungen im Erwachsenenalter. Also glaub an dich und hake ihn ab, du wirst dich wieder verlieben und dann bestimmt auf eine Art in Gegenseitigkeit. So einfach die Formel auch klingt: Sie bringt es gut auf den Punkt! Denn wahre Liebe braucht beides: Körperliche UND emotionale Reaktionen. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wurdest vergewaltigt?
Dann solltest du unbedingt ärztlichen Rat einholen, da du möglicherweise eine Last mit dir trägst, die eine Ursache für dieses Nicht-Nähe-Zulassen-Ding ist.
Das kann irgendwo ganz tief verwurzelt sein...

Weiß er davon?
Vielleicht kann/könnte er dann besser mit der Situation umgehen?

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man verliebt ist, sind die negativen Seiten eines Menschen egal. Bin ein junge, wurde auch von meiner Freundin missbraucht, ich bin jeden 2. Tag 10 Kilometer hin und 10 Kilometer zurück gefahren weil ich sie geliebt habe. Irgend wann mal habe ich es nicht mehr ausgehalten und habe Schluss gemacht..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die Zukunft lasst euch nicht so behandeln. Wer in der Öffentlichkeit nicht zu euch steht oder nicht bereit ist dasselbe das ihr für diese Person tut auch zu tun hat euch auch nicht verdient.

Lasst euch nicht unter kriegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ihr seid beide viel zu jung.

das hat mit liebe nicht viel zu tun.

das ist der reiz des neuen.

wenn man jung ist, dann will man was erleben und

das ist auch gut und richtig so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?