War es überhaupt sexuelle Belästigung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Er hat als eine autoritäts Person, eine Grenze überschritten, ich würde es als sexuelle Belästigung ansehen. Tut mir leid für dich, sowas sollte niemanden passieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von noirfleur
29.04.2016, 00:30

Vielen Dank für die Bestätigung! Ich werde schauen wie ich dagegen ankämpfen kann!

0

Es ist sehr aufdringlich gewesen, absolut unangemessen und es belastet Dich immer noch. Daher war es eine Grenzüberschreitung. Hast Du schon was unternommen, um das zu klären? Wenn du jetzt noch nicht schlafen kannst, dann löse es bitte auf. Ist er noch in deiner Nähe? Kam es nochmal zu was?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von meine Sicht ist das sexuelle Belästigung. Aber eigentlich kommt es drauf an ob es von deine Sicht so ist oder nicht. Dazu war er nicht mehr minderjährig also macht es das noch schlimmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von noirfleur
29.04.2016, 00:24

Ja ich denke auch, habe wie gesagt seit 9 Jahren damit zu kämpfen und (ich weiß nicht ob das der Auslöser war) eine Essstörung entwickelt, war mir nur nicht sicher ob ich mir da was einrede :( vielen Dank!

0
Kommentar von Whimbrel
29.04.2016, 00:26

Es kommt definitiv nicht auf ihre Meinung an! Ein Pädophiler muss aus dem Verkehr gezogen werden.

1

Das ist sexueller Missbrauch an einer Schutzbefohlenen und Minderjährigen. Kein Wunder, dass dich das immer noch beschäftigt. Der Kerl hat sich an dir strafbar gemacht. Das ist ein Pädophiler.

Es tut mir so leid für dich.

Wenn dich bitte an psychologische Foren wenn du anonym Beratung suchst. Die können dir besser helfen.

https://www.hilfeportal-missbrauch.de/startseite.html

http://www.missbrauch-opfer.info/link/?IDS=97&Typ=1&Kat=3

Rede mit Freunden. Vertrau dich deinen Eltern an.

Ich wünsch dir alles Gute.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von noirfleur
29.04.2016, 00:29

Vielen Dank für die Bestätigung, dass ich nicht ganz irre bin!:)
Ich weiß nicht was ich tun soll, werde mir die Seiten aber anschauen! Danke für die Mühe!

0
Kommentar von noirfleur
29.04.2016, 00:34

Danke :)

0

Zeig ihn an!

Sein Verhalten war strafbar: sexuelle Nötigung, Misshandlung von Schutzbefohlenenen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klonkdrauf
29.04.2016, 00:26

Wenn sie ihn jetzt anzeigen würde, wäre es leider sowieso verjährt.

0
Kommentar von noirfleur
29.04.2016, 00:27

Ich weiß nicht ob das jetzt noch was bringt, ist immerhin schon 9 Jahre her und dann schon verjährt.:( aber vielen Dank!

0
Kommentar von noirfleur
29.04.2016, 00:33

Dann muss ich mich wirklich erkundigen, vielleicht würde mir das weiter helfen. Dankeschön!

0

Was möchtest Du wissen?