War es Pflicht als Eisenbahner (1933-1945), Mitglied in der NSDAP zu werden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo.

Genau weis ich es nur vom Hörensagen. das verbeamtete der Partei angehören mussten. Bei der Verbeamtung. Einfache Arbeiter waren das wohl nicht die schon da waren.
Nach dem Weltkrieg hat die Bahn ja auch Kriegsversehrte eingestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eisenbahner waren beamte. Für Beamte in Leitungspositionen war die Parteimitgliedschaft obligatorisch. Einfache Beschäftigte mussten wiederum sicher nicht automatisch Mitglied sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man war Beamter und damit automatisch Mitglied im

Reichsbund der deutschen Beamten.

Eine formelle Mitgliedschaft in der NSDAP war nicht nötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, mein Vater war zu dieser Zeit Reichsbahnoberrat, also Beamter, musste aber nicht in die Partei. Sein Bruder war Oberlokführer, hat sogar mal Hitlers Sonderzug gefahren, auch nicht in der Partei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miiilchcafe
16.07.2017, 17:23

Stimmt es also, dass die Mitgliedschaft freiwillig war? Hatte im Geschichtsstudium einen anderen Eindruck gewonnen. 

1

Nein. Nicht einmal enge Mitarbeiter von Adolf Hitler mussten NSDAP-Mitglieder sein. Als ein persönlicher Angestellter sich bei Hitler beschwerte, dass andere ihn zu einer NSDAP-Mitgliedschaft drängten, antwortete Hitler, dass dies nicht nötig sei und er ohnehin schon in Erwägung gezogen hatte, die NSDAP aufzulösen. Frage mich nicht nach der Quelle. Es ist aus meinem Gedächtnis. Wenn du ein bisschen auf YouTube suchst, wirst du es sicher im Original finden, 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
16.07.2017, 21:59

Hitler wollte die NSDAP auflösen??

Da würde mich deine Quelle aber wirklich interessieren.

0

NEIN --- mein Vater war Nicht in der "Partei" !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thecheeky
23.07.2017, 14:44

Mein Großvater auch nicht, und er war auch Eisenbahner.

1

Mit ziemlicher Sicherheit ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
17.07.2017, 13:28

Deine Sicherheit ist trügerisch.

1

Was möchtest Du wissen?