War es im Nazi Deutschland legal einen Juden als Zivilist zu töten?


28.05.2020, 20:59

Die SS männer usw durften das ja damals.

5 Antworten

Ist alles gesagt worden.Es ist ja so,Mord ist Mord.Das wurde im 3.Reich jedoch etwas anders dargestellt.Also man kann sagen,jeder Mensch,der in damals einen Juden ermordet hat,ging straffrei aus,ja.

Rein gesetzlich durften sie das natürlich nicht. Auch die SS durfte das nicht einfach so. Allerdings wurde die "Strafverfolgung" in diesem Thema dann etwas "vernachlässigt", um es mal diplomatisch auszudrücken.

War es im Nazi Deutschland legal einen Juden als Zivilist zu töten?

Nein, das war nie legal. Es gab kein Gesetz, das dies erlaubt hätte. Das Problem bestand aber darin, dass in so einem Fall weder Polizei, noch Staatsanwaltschaft oder irgendein Gericht etwas unternommen hätten.

Man hätte es eben so hingedreht, dass der Getötete den anderen angegriffen hätte.

Was möchtest Du wissen?