War es falsch mit meinem Freund schluss zu machen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das geht vorbei. In der ersten Zeit ist es nie leicht und da zweifelt man schon mal. Das ist ganz normal. 

Wenn du wieder zurück gehst, dann ist die Situation nach kurzer Zeit genauso wie vorher. Die Gründe, die du genannt hast, haben ja auch ihre Berechtigung für die Trennung. Das wird sich höchstwahrscheinlich nicht mehr bessern. 

Du fühlst dich alleine und bereust du es.. es ist aber keine Lösung mit ihm wieder zsm zu kommen nur um nicht alleine zu sein.. du wirst dich dran gewöhnen iwann alleine zu sein u findest jmden anderen.. und Du ! Es geht nicht immer um Liebe und Sex in einer Beziehung.. es geht um Zweisamkeit, Respekt, Vertrauen, Zuhören, für einander da sein... Liebe kommt und geht... Ich hab mein ex auch nicht immer geliebt aber manchmal verschwindet die Liebe für ein paar Monaten oder sogar jahre u kommt wiedr.. da muss man durch dick u dünn und nicht einfach bei den ersten Problemen Schluss machen !

lussy111 23.02.2017, 14:39

Und trotzdem ist es jetzt dein ex

0
nil101 23.02.2017, 14:47
@lussy111

Sie hat mich betrogen, es ist ein No go für mich  

0

Wir hatten auch am Tag immer nur 2 mal miteinander geschrieben.... 

Das ist für dich einer der Gründe, Schluß zu machen?? Stelle dir vor, dass es noch ein Leben in der Realität gibt, das viel wichtiger ist, als das ständige Hin- und Herschreiben. Hast du nichts zu tun, dass du immer auf Nachrichten wartest? Du mußt dir eine Beschäftigung (Hobby) suchen, dann hast du selbst keine Zeit mehr zum Schreiben und auf Nachrichten zu warten.

Kein Wunder, dass sich dein Freund nicht mehr meldet. Wie lange soll dir dein Freund nachlaufen, wenn du ihm sagst, das Kämpfen hätte keinen Sinn? Er reagiert vollkommen richtig. Du mußt lernen, die Konsequenzen deines Handelns zu tragen. Du bist jetzt um eine Lebenserfahrung reicher. Ziehe deine Lehre daraus und verhalte dich in Zukunft anders!

Dir einen neuen Freund zulegen und wenn es mal Alltag wird...sei dir gesagt...das es in jeder Beziehung so wird.

Ich weiss ja nicht was du dir vorgestellt hast ?...aber wenn du denkst...das deine Beziehung sich nicht mehr frisch anfühlt...dann versuche es mit deinem Partner zu ändern.

Wenn du jetzt Pech hast...bekommste einen der dich verarscht...muhahaha XD

Viel Glück :)

Also wenn du das Gefühl hast/hattest dass du ihn nicht liebst dann war es das richtige. Das du ihn jz vermisst komm vllt daher das du ihn 1 1/2 Jahre ab deiner Seite hattest

Da gibt es kein falsch oder richtig, da zählt nur wie du dich dabei fühlst. 

Wieder zu ihm zurück? Davon würde ich dir abraten. Das hättest du machen können als er noch für dich gekämpft hat, wenn er mittlerweile mit dir abgeschlossen hat und du kommst wieder an wird das bitter für dich enden.

Hör mal das Lied hier: Samy Deluxe - Mach Schluss

Frauenlogik...
"Ich hatte keine Gefühle mehr für ihn und wollte ihn aus meinem Leben haben....jetzt ist er aus meinem Leben und nun will ich ihn zurück"...

Du brauchst dich doch nicht wegen Liebeskummer beschweren...immerhin hast du es doch beendet und keine weitere Klärung zugelassen.

Armer Kerl...aber ist wohl besser für ihn.

Mignon5 23.02.2017, 14:30

Frauenlogik...

Es gibt genauso viele Männer, die sich so dumm verhalten. Das ist völlig geschlechtsunspezifisch!

0

Was möchtest Du wissen?