War es ein Fehler mit dem Fußball aufzuhören?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hättest doch einen anderen Verein aufsuchen können. Bei DIESEM Verein war es allerdings keine Fehlentscheidung. Wer jemandem den Ball ins Gesicht wirft, sich vordrängelt, unerträglich mobbt und bestimmt wo man hin soll... da kann ich dich echt verstehen... und der Trainer macht nichts!! Unverantwortlich!!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm.. eine schwere Frage, kommt drauf an.. Ob du damals Fußballprofi werden wolltest oder doch nur zum Spaß bisschen Kicken.

Wenn du dich damals einfach unwohl gefühlt hast und kein Fußballprofi werden wolltest, dann denke ich war es kein Fehler, da du dich dann einfach durchgequält hättest

-Aber was interessiert dich die Vergangenheit? Wenn du jz. wieder Lust an Fußball hast, dann trete einfach einen Verein bei, und spiele mit Leuten, die das gleiche Interesse haben :D Zudem tust du was für deine Gesundheit..also schaden wirds nicht :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hättest dir einen seriösen Verein suchen sollen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?